Apple-IPOD: MP3-Player /Dension Gateway 500

Tipp Multimedia 1b: Letzte Änderung am 23.03.2016 / 19.08.2012 / 07.06.2007 Copyright Dr. Hans Hehl
(Bilder soweit nicht extra gekennzeichnet in Eigenanfertigung)
Impressum gem. TMG Paragraph 5/6

zurück zur Auswahl - zur Startseite - zum Stichwörterverzeichnis

Die Webseiteninhalte bieten nur die Hilfe zur Selbsthilfe und sind keine Anleitung zur Reparatur, nur eine Literatursammlung. Emails werden nicht beantwortet, es gibt keine Zugangsdaten! Das gilt nicht für mir bekannte Clubmitglieder bzw. meine Teileangebote.

Arbeiten am Fahrzeug erfordern fachliche Kompetenz und die Ehrlichkeit, die eigenen Fähigkeiten richtig einzuschätzen oder besser die Finger davon zu lassen bzw. in die Werkstatt zu gehen. Alle Angaben nach bestem Wissen, aber ohne Gewähr und Haftung!

Etliche Hinweise können unter Umständen bei fehlerhafter Ausführung zu erheblichen Folgeschäden führen. Es wird daher ausdrücklich jede Haftung dafür abgelehnt. Der Ausführende trägt das alleinige und uneingeschränkte Risiko.
Übersicht:
1. IPOD:
2. Dension Gateway 500
1. IPOD im G: Beitrag von Mick v. 21.10.2006 (viermalvier.de) ipod ipod
"Tach, da das dension interfacekit trotz monate-, bzw. jahrelanger Ankündigung immer noch nicht lieferbar war, blieben eigentlich nur noch Bastellösungen für die ipod-Anbindung übrig, von der mir folgende als die optimalste erschien.

Der ursprüngliche Plan war den ipod im Handschufach zu belassen und ihn mit einer Zubehör-Fernbedienung zu bedienen. Daher ließ ich mir das Aux-Kabel wie auch eine 12V-Steckdose in das Handschuhfach einbauen. Dann kam heraus, dass es nur Kabel- oder Infrarotfernbedienungen für den ipod gibt - sprich entweder unerwünschter Kabelsalat oder eine bei geschlossenem Handschuhkastendeckel nicht funktionierende IR-Fernbedienung. Wegen diesem Plan habe ich mir einen Ladeadapter von Fa. Belkin besorgt, der den ipod lädt und als sehr wichtiges Detail eine integrierte Line-out-Buchse hat. Auf die Weise bleibt der obere ipod-Anschluss frei, den ich für die Fernbedienung gebraucht hätte und eine Verbindung über das Aux-Kabel zwischen Comand und dem belkin-Adapter ist so möglich.

Wegen der Fernbedienung kam Plan B mit dem Aschenbecher zur Anwendung. Dort untergebracht ist der ipod direkt bedienbar (ich brauche im Betrieb nur ab und an einen Titelsprung) und bei geschlossener Lade nicht mehr sichtbar. Leider könnte der Aschenbecher einen halben cm breiter sein. Wegen der Enge liegt er schief drin und der belkin-Stecker unten wurde etwas gekürzt. Bei dieser Lösung hätte die Steckdose und der Aux-Anschluss auch irgendwo versteckt untergebracht werden können - so geht es aber auch. Wichtig ist die Steckdose an Klemme 15 (Zündungsplus) anzuschliessen. So fährt der ipod automatisch hoch beim Starten und schaltet sich nach dem Abstellen aus ohne dass man daran rumfummeln muss.

Das allgemeine Problem des viel zu leisen Ausgangssignals von euro-ipods und der daraus resultierenden schlechten Klangqualität kann man mit dem kostenlos ladbaren Programm "gopod" eliminieren (mal googeln). Das Programm ist recht klein und damit ist es sehr einfach das Lautstärkelimit von euro-limitierten ipods auszuschalten. Ohne die Lautstärkebeschneidung ist der ipod genauso laut wie die anderen Audioquellen und man holt sich somit keinen Hörsturz bei vollaufgedrehter Lautstärke eines limitierten ipods und dem dann richtig lauten Radiosignal des Comands, wenn man zwischen den Quellen umschaltet. Wie gesagt, mit dem Programm "gopod" ist die Lautstärke zwischen allen Quellen gleich und der Klang ist wirklich sehr gut, sofern die ipod-mp3-Musikstücke gut aufgenommen wurden.

Natürlich bleibt mit der Aux-Lösung die volle Comand-Funktionalität wie z.b. Navigation mit im Hintergrund laufender ipod-Musik, Telefon etc. weiter bestehen.

Kosten der Teile:

software gopod - umsonst vom Internet
belkin-Adapter - inkl. Versand 50 Euro über den ipod-shop
Aux-Kabel - bei DC ca. 20 Euro
zusätzlich Einbaukosten von ca. 100 Euro oder mit Hilfe von Hans Hehl`s Anleitung auf seiner site selbst machen.

Ende des Beitrags von Mick
Download von "goPod" (Ergänzung von Dr. Hans Hehl):

siehe Artikel und Download des Freeware-Programms goPod-1.4_win.zip (367,9 KByte) bei www.chip.de oder hier:

Zitat von www.Chip.de: "Nachträglich die volle Lautstärken-Power für den iPod. Da in Frankreich die Lautstärke des iPods nur eine bestimmte Obergrenze erreichen durfte, wurden alle in Europa verkauften Geräte von Apple über die Betriebssoftware abgeregelt, so dass sie deutlich leiser sind als die Geräte in Asien und Amerika.

Um nun den richtig "lauten" Hörgenuss zu haben, kann man die Firmware mit dem kleinen Tool einfach umstellen. Und wenn einem dann doch wieder nach eher leiseren Tönen zumute ist, lässt sich der ganze Vorgang auch wieder rückgängig machen." Ende Zitat.

Nach dem Download das Programm in ein Verzeichnis entpacken. Eine Anleitung ist in Englisch enthalten. Die Bedienung des Programms ist sehr einfach und übersichtlich gehalten.
2. Dension Gateway 500 für D2B-Bus im G: D2B-Bus: siehe hier

Mit dem DENSION GATEWAY 500 für alle Apple iPod kann man den iPod wie einen CD-Wechsler über die Bedientasten des serienmässigen Radios oder Navigationssystems steuern bzw. über die Lenkradtasten. Auf den CD-Wechsler muß mit dem GATEWAY 500 nicht verzichtet werden, es wird ein Umschalter eingebaut. Das Gateway bietet sogar noch weitere Anschlussmöglichkeiten externer Audioquellen, wie eine USB Schnittstelle, einen AUX-Eingang und einen zusätzlichen Dateneingang für zukünftige Erweiterungsmöglichkeiten (siehe Info von dension4u).

Für die Ipods der 1., 2. und 3. Generation (Steuertasten über dem Click Wheel) ist der GATEWAY 500 nicht geeignet.

Beitrag von Thomas (Gelaendebaer, 04.02.2007, viermalvier.de):

"Der Dension Gateway 500 ist tatsächlich endlich lieferbar. Ich hab das Teil am Wochenende in meinen G (Comand 2.0) eingebaut (vielen Dank an Hans Hehl für die Anleitung bezüglich des Comand 2.0 Aus- und Einbaus auf seiner Homepage). Es funktioniert perfekt - komplette Steuerung des iPod über die Lenkradtastatur. " ipod ipod ipod ipod
Der Dension-Gateway 500 funktioniert auch mit APS 10/30 und Audio 10/20. Die dem Gerät beiliegende Einbauerklärung ist umfassend. Etwas problematisch ist der sehr kräftige Kabelbaum, der hinter dem Comand nur mühsam unterzubringen ist. Für das Gerät selbst ist unter dem Comand hinter dem Bedienfeld für die Klimaanlage ausreichend Platz, man muß auf die Lichtleiterkabel achtgeben, dass sie nicht knicken. Den Umschalter (CD Wechsler-Dension) und den Anschluß für den USB Stick hab ich ins Handschuhfach, den iPod in die Mittelkonsole eingebaut. Die Kabel reichen ohne Verlängerungen dafür aus. Offroad werden wir den iPod zusätzlich mit einem Gummiband sichern, das dürfte reichen."

Gruß Thomas (gelaendebaer)

Links zum Gateway 500:

www.dension.com

Dension4u-Shop: http://www.dension4u.de/shop/product_info.php?products_id=1411&products_model=

Valid HTML 4.01! Validation für HTML 4.01 - diese Seite validieren:

zurück zum Anfang