Stecker und Buchsen: Mercedes-Systeme Roadster SL230.4

r230/tipp66.htm:
Letzte Änderung am 19.06.22/23.07.21/13.04.21/19.10.19/25.06.16/08.05.16/Beginn 12.01.2010 (C) Dr. Juliane Hehl
(Bilder soweit nicht extra gekennzeichnet in Eigenanfertigung)
Impressum gem. DSGVO

Startseite -
Motor M113.992 R230 - Stichwörterverzeichnis R230

Die Webseiteninhalte bieten nur die Hilfe zur Selbsthilfe und sind keine Anleitung zur Reparatur,
nur eine Literatursammlung. Emails werden nicht beantwortet, es gibt keine Zugangsdaten!
Das gilt nicht für
mir bekannte Clubmitglieder.

Arbeiten am Fahrzeug erfordern fachliche Kompetenz und die Ehrlichkeit, die eigenen Fähigkeiten richtig einzuschätzen
oder besser die Finger davon zu lassen bzw. in die Werkstatt zu gehen. Alle Angaben nach bestem Wissen, aber ohne Gewähr und Haftung!

Etliche Hinweise können unter Umständen bei fehlerhafter Ausführung zu erheblichen Folgeschäden führen. Es wird daher
ausdrücklich jede Haftung dafür abgelehnt. Der Ausführende trägt das alleinige und uneingeschränkte Risiko.

siehe auch Messadapter.

Der VDH hat die Preisliste vom 1.1.2020 online gestellt. Man findet auch die Preise der
Werkzeuge (W-Nummer), die in Webparts (Mercedes Onlinebestellung) nicht enthalten sind.
Übersicht der Stecker (Stifte/Buchsen): R230/G55AMG
1. moderne Steckersysteme:
1.0.1 Übersicht der Werkzeuge und Tabelle:
1.1 Werkzeuge Hazet (Kabel-System-Entriegler):
1.2 Werkzeuge Mercedes (Kabel-System-Entriegler):
1.3 Sensor-Lamellen-Kontakt (SLK 2.8):

2. Junior-Power-Timer (JPT):
2.1 Kraftstoffpumpe z.B. G55AMG:
2.2 Standard-Power-Timer (SPT):
3. Micro-Quadlock-System (MQS):
3.1 MQS-Stift-Stecker:
3.2 MQS-Kupplung:
4. Stecker Pumpe Ladeluftkühler:
5. Reparatursatz:
6. MQS 3-polig - Ölsensor SL55AMG:
7. Multi-Contact-Point (MCP-Buchse):

8. Anschluss Elektrolüfter G55AMG:
8.1 Lamellen-Sensor-Kontakt (LSK 8):
9. Nebelscheinwerfer oval G302CDI (LSK):
10. Anschluss (SLK) Bordnetzsteuergerät SL55AMG:
11. Stecker (JPT) Steuergerät Sitzverstellung SL55AMG:

12. Mikro Timer MT3 OBD2-Steckdose/Stecker:
Noch nicht dokumentiert sind:

Siemens-ELO, Rundsteck-Kontakt (RK), E95, YAZAKI 6,3 System, Micro-Timer (MT) 3, Maxi-Power-Timer (MPT), Mini-Lamellen-Kontakt (MLK)
1. moderne Steckersysteme: top

Die Stecker / Kupplungen änderten sich in den letzten Jahrzehnten beträchtlich. So waren die Anschlüsse früher verschraubt
oder die 4 mm Rundhülsen im Stecker noch verlötet wie beim 240GD von 1979. Inzwischen ist die Steckervielfalt fast nicht
mehr überschaubar und die Stecker viel kleiner, aber oft nicht besser geworden.

Stecker/Buchsen Übersicht: GF00.19-P-7000A

Hinweise zu Steckverbindungen: AH00.19-P-100006A
Stecker Stecker Stecker
Mercedes verwendet folgende Systemvarianten (2013). Diese werden z.B. von AMP bzw. Tycos hergestellt.:

Junior Power Timer (JPT), Standard Power Timer (SPT), Micro-Timer (MT) 3, Maxi-Power-Timer (MPT), E95,
Multi-Contact-Point (MCP), Micro-Quadlock-System (MQS), Sensor-Lamellen-Kontakt (SLK), Lamellen-Sensor-Kontakt (LSK),
Siemens ELO, Rund-Steckkontakt(RK)-2.5-Lötkontakt, Rund-Steckkontakt(RK)-2.5-Variante 1,
Lötkontaktstift-Lamellen-Kontakt-System (LKS)-1.5, Winkel-Flachkontakt mit Zusatzfeder, Mini-Lamellen-Kontakt (MLK)-1.2,
Yazaki 1.5 System, Yazaki 6.3 System, Micro-Quadlock-System (MQS)-Kontakt für Flachleiter FCC und FCP

EPC-Net: Motor M112.951, Gruppe 54/280/19,
Stecker
Besonders die Einsätze sind durch die Vielfalt ein Problem. Je nach Kabelstärke gibt es auch verschiedene Varianten.

Im EPC-Net findet man eine Übersicht der Kontakte in der Gruppe 54, Untergruppe 19, Bilder 1-3, die es nicht bei allen
Typklassen gibt (aber z.B. bim 204.048 C200CGI).
Stecker Stecker
1.0.1 Übersicht der Werkzeuge und Tabelle: top

Das richtige Werkzeug zum Ausziehen der Einsätze aus dem Gehäuse gibt es von Fa. Hazet oder von Mercedes. WIS-Übersicht: AR00.19-P-012A und Hinweise: AH00.19-P-1000-06A

Eine Tabelle der Werkzeuge mit den zusammengefassten Daten ist hier.
1.1 Werkzeug System-Kabel-Entriegler (von Fa. Hazet) SLK 2.8 P Variante 2: top

Für die Stecker bzw. Kupplungen des Sensor-Lamellen-Systems SLK 2.8 Variante 2 benötigt man einen System-Kabel-Entriegler,
z.B. von Hazet Nr. 4672-6. Er ist aber nur für die Variante 2 geeignet, da er nur zwei Stifte besitzt.
SL55AMG SL55AMG
Von Mercedes gibt es die Klinge ohne Halter für das SLK-System Variante 2: W2205890162. WIS: AR00.19-P-0120-01B.
Mit den zwei Flachstiften werden die Sperren am Stecker bzw. an der Kupplung niedergedrückt. SLK 2.8 -97 SLK 2.8 -97 SLK 2.8 -97
1.2. Werkzeug System-Kabel-Entriegler Mercedes: top

Von Mercedes gibt es einen Halter W220589019950. Man kann mehrere Einsätze mit dem Halter verwenden.
MQS
1.3 Sensor-Lamellen-Kontakt (SLK 2.8):

Es gibt zwei Varianten der Gehäuseformen: SLK-Design 97 (GF00.19-P-8101A) und Variante 2 GF00.19-P-8101B)
Die kleinen Kontakte mit Kabel werden als Reparatursatz (ZB-Leitung): SLK2.8 - (0,75 - 1 mm2),
A0005403805 (Made in TUNISIA) geliefert (Tipp von Oelmotor, 4x4).

Je nach Kabeldicke gibt es unterschiedliche Kontakte einzeln, z.B. beim Stecker (Flachstecker):

Stecker A0465454028 (0,75 - 1,0 mm2)
Flachstecker A0355457428 (1,5 - 2,0 mm2)
Lüfter-Stecker Lüfter-Stecker Lüfter-Stecker
Kontaktbuchse SLK 2.8: A0095458126: 0,5-1,0 mm2
Dichtbeilage A0005457180: 0,25 - 1,0 mm2.
Flachstecker SLK 2.8: A0355457428: 1,5- 2,5 mm2
Stecker SLK 2.8: A0465454028: 0,75 -1,0 mm2,
Nebelscheinwerfer G320 Nebelscheinwerfer G320 Nebelscheinwerfer G320
Auspinnwerkzeug:

Die Klinge SLK 2.8 Design 97, W2205890199 (alt: W220589019963). (WIS: AR00.19-P-0120-01A)
hat einen zusätzlichen dritten Steg und passt für Stecker und Kupplung.

Beispiele sind die Stromversorgungsstecker an den Zündspulen beim Motor M113.992/993.
MPT MPT MPT
Es gibt da die unterschiedlichsten Gehäuseformen für die Kupplungen mit den Pins SLK2.8 Design 97. MPT MPT MPT
Es gibt 14-polige SLK2.8-Steckergehäuse in verschiedenen Farben, so schwarz, weiß und blau. Die Kodierung
mit zwei Führungskanten (Pfeile) ist auf einer Seite immer gleich, die einzelne Kodierung kann man absägen.
Siehe z.B. auch die Notbetätigung der Seitenklappen mit einem Hilfskabel.
SLK2.8-Stecker SLK2.8-Stecker SLK2.8-Stecker
2. Junior-Power-Timer (JPT): top

Im Elektrik Katalog der Fa. Hella sind z.B. die JPT Crimp Terminals ( Stecker etc.) aufgeführt. Die JPT-Terminals
gibt es zu 50 Stück in einer Plastikbox und sind von AMP/Tycos gefertigt (Tipp von P. Tanczos, Danke!)

Es gibt zwei JPT-Reparaturleitungen ZB: A0005402705 (1,00 mm2) und A0005402805 (2,5 mm2).
JPT JPT JPT JPT JPT
Die JPT-Stecker vom COMAND 2.0 (C1, C2, A u. B) sind hier beschrieben: COMAND 2.0 . C1-Stecker
2.1 Einzelbeispiele: top

2.1 Kraftstoffpumpe G55AMG: siehe Tipp 64

Die zweipolige Steckkupplung stammt aus dem Junior-Power-Timer-Kontaktsystem (Stecker-Übersicht: GF00.19-P-7000A)
und wird von AMP / Tycos produziert. Sie soll wasserdicht sein. Die Stecker werden auch beim Golf 3 TDI verwendet.
463 neu
Das Steckergehäuse hat die Nummer A1685452328 (AMP-Nummer 1-967636-1).
Die Flachstecker-Einsätze (JPT-Stifte) 2,8 x 0,8 mm haben die Nummer A0355458428.
Stecker Stecker
Es passen verschiedene Buchsengehäuse, z.B. A1685452728 oder das Buchsengehäuse A1705450328
(AMP-Nummer 967393) und die Einsätze (Kontaktfeder) A0115457726 dazu.
Stecker Stecker Stecker Stecker
Die Einsätze (Stecker und Kontaktfeder) sind die gleichen wie in den A-, B- und C-Steckern beim Radio Audio10CD.

Allerdings sind die Kontaktfedern aus dem Zubehörhandel (links im Bild) qualitativ sehr schlecht (nicht versilbert,
keine zusätzlichen Federbleche). Ein Adapter für die Stecker ermöglicht nun Kontrollmessungen am Steuergerät.
Zunächst sind etwa 0,3 V vorhanden und wenn der Motor läuft, sind es 13,5 V und etwa 5,52 A Stromstärke.
Stecker Stecker
2.2. Standard-Power-Timer (SPT) :
3. Micro-Quadlock-System (MQS) : top

Es gibt beim Micro-Quadlock-System die Variante 1 (GF00.19-P-8102A) und die Variante 2 (GF00.19-P-8102B).

Werkzeug: W220589019960 (AR00.19-P-0120-03A).

z.B. heizbare Düsen für die Scheibenwaschanlage, Stecker-Übersicht: GF00.19-P-7000A
3.1 MQS-Stift-Stecker: top

Die Düsen haben ein kurzes Kabel mit zweipoligem MQS-Stecker, 0,75 mm2. Das Stift-Gehäuse, z.B. A2105404781,
Tycos: 1-967530-3 hat die A-Codierung. Man findet es auch beim SL55AMG am Leitungssatz zum Außenluftfühler.

Waschanlage Waschanlage Kodierung
Der weiße Steckereinsatz 965325-1 (männlich, vom Stecker an der Waschdüse) läßt sich
nach vorne aus dem Gehäuse (hat zwei Nummern: 1-965327-3 / 1-967079-3) drücken.
Stecker Stecker Stecker Stecker Stecker
Stecker Stecker Stecker Stecker Stecker Stecker
3.2 Kupplung: top

Die Steckergegenstücke (Kupplungen, weiblich) sind genauso kompliziert aufgebaut: Micro-Quadlock-System (MQS, C-Codierung)
mit Kontakt-Buchse für 0,75 mm2. Das System ist nur spritzwassergeschützt. Die Kupplungen (Gehäuse: Tycos 968339-2)
sind z.B. bei der Waschdüse oder bei der Ladeluftkühlmittelpumpe M44 vorhanden.

Waschanlage Waschanlage Waschanlage
Die Einsätze für das Innenstück, weiblich, (für den Stecker an Waschdüse) sind im Prinzip baugleich mit den
Einsätzen des C1/C2-Steckers beim COMAND 2.0 (Navigationsgerät), aber für einen größeren Kabelquerschnitt ausgelegt.
Waschanlage
Gehäuse für Kupplung mit Einsatz: (weiblich) Tycos: 968339-2 - A2105402081
Innenteil (weiblich), Kodierung A, 1-968335-1, :
Kontaktbuchse MQS, 0,75 mm²: A0135454626
Dazu gibt es Dichtungen für die Kabel: A0005456880 grün oder A0005456980 gelb
Kupplung Stecker G55AMG(K)
3.3 Beispiel: top

Die 7-polige MQS-Buchse (Kupplung) A0075455840 von Delphi sitzt im Gehäuse A0005457030 mit Verriegelungshebel.
Es gibt dazu das Werkzeug W220589019960. Ein kleiner spitz zugeschliffener Schraubendreher genügt auch, um die
Rastung am Pin niederzudrücken.
MQS Stecker Stecker Stecker
4. Stecker Pumpe Ladeluftkühler M44: top

Die Wasserpumpe M44 für den Ladeluftkühler benötigt eine besondere zweipolige MQS-Kupplung) A2305400081.
Das Gehäuse (weiblich, Tycos: 968339-2, Kodierung C) ist mit dem von der Kupplung für die Waschdüse identisch.
Der Einsatz weiblich, blau, (Tycos) 3-968335-1, besitzt die Codierung C. Die Kontaktbüchsen (weiblich) sind gleich:
MQS 0,75 mm2, A0135454626. Dazu gibt es Dichtungen für die Kabel: A0005456880 grün oder A0005456980 gelb.
Pumpe Ladeluft-Kühler Pumpe Ladeluft-Kühler Kupplung
5. Reparatursatz: top

Für das MQS-System 0,75 mm2 gibt einen Reparatursatz ZB-Leitung: A0005402305: ein 50 cm langes Kabel mit verpresstem
Kontaktstift A0345456528 und Kontaktbuchse A0135454626 und Kabeldichtungen grün: A0005456980.
Steckdose
6. MQS 3-polig - Ölsensor SL55AMG: top

Beim Ölsensor des SL55AMG wird eine dreipolige Buchse verwendet. Eine genaue Beschreibung findet sich im Tipp Ölsensor.
SL55AMG SL55AMG SL55AMG
7. Multi-Contact-Point (MCP)-Buchse: top

Steckhülsengehäuse A0165454626, 2-Pin mit Einsatz:
Kontaktfeder A0145458226 (1,5 - 2,5 qmm, MCP-System)
Dieses Stecksystem findet sich z.B. bei der Magnetkupplung vom G55AMG-Kompressor.
Stecker Stecker Stecker
8. Anschluss Elektrolüfter G55AMG: EPC-Net z.B. 50/015/2 top
Am Steuergerät des 850 Watt-Elektrolüfters M4/7 vom G55AMG sitzt ein vierpoliges Steckergehäuse (männlich)
mit zwei kleinen und zwei großen Steckkontakten. Die PWM-Ansteuerung des Lüfters ist im Motortipp Abschnitt 3.8 enthalten.
Lüfter Lüfter-Stecker Lüfter-Stecker
Das dazugehörige Steckhülsengehäuse (4-Pin, 2 x SLK2,8 mm2, 2 x LSK8) hat die Nummer: A2205450329,
Made in CZECH REPUBLIC). Das Werkzeug der Variante 2 wird benötigt.

Pin 3: Steuerung Kl. 15 0,5 mm2, grün, Pin 4: PWM-Steuerung 0,5 mm2, schwarz/rot.

Pin 1: Masse : braun, 12 mm2, Pin 2: 12V, rot, 12 mm2 (mit 125A abgesichert, direkt von Vorsicherungsbox F32 Tipp 22

siehe Schaltplan: PE-54.15-P-2504-99GB

siehe Legende:
Lüfter-Stecker Lüfter-Stecker Lüfter-Stecker
8.1 Lamellen-Sensor-Kontakt (LSK 8): top Kontaktierungsfamilie: GF.0019-P-8109A :
LSK-8 Werkzeug: AR00.19-P-0120-13A: W220589019956 LSK8 MQS MQS
große Kontaktbuchse, LSK 8, 8-12 mm2: A0135458826
Pins: A0135458726 und A0085456326
Dichtungen: A0005458480, A0015450580
Lüfter-Stecker Lüfter-Stecker
Es gibt dazu ein Reparaturkabel, 6 mm2, (ZB-Leitung) A0005403705.
Je ein Stecker und eine Buchse sind mit den Abdichtungen aufgepresst.
Lüfter-Stecker Lüfter-Stecker Lüfter-Stecker
9. Nebelscheinwerfer: top

Nebelscheinwerfer oval, G302CDI, siehe Tipp 67, Abschnitt 2.

Sensor-Lamellen-Kontakt (SLK)
Die USA-Ausführung vom G55AMG (463.271) und die Modelle ab 09/2006, z.B. der neue G320CDI, besitzen ovale Nebelscheinwerfer
(links A1698201556, rechts A1698201656) von der A-Klasse, die auch als Kurvenlicht eingeschaltet werden (Code XY6).
Nebelscheinwerfer G320 Nebelscheinwerfer G320
Die H11-Glühbirne (55 Watt) ist mit dem Anschluß-Sockel verschweißt und besitzt einen Bajonetverschluß am Reflektor. Nebelscheinwerfer G320 Nebelscheinwerfer G320 Nebelscheinwerfer G320
Für den Anschluss an der Glühbirne wird ein spezieller Stecker (Kupplung) benötigt:
Steckergehäuse SLK 2,8 - 705062: A0405456328, dazu die Buchsen SLK 2.8 0,75-1 mm2, A0095458126 oder SLK 2.8 1,5 - 2,5 mm2, A0095458226.
Nebelscheinwerfer G320
10. Stecker SLK: z.B. Bordnetzgerät SL55AMG : top

Der 14-polige Stecker am Steuergerät enthält die SLK2.8-Buchsen und ist im Tipp Bordnetzgerät beschrieben.
11. Stecker Steuergerät Sitzverstellung SL55AMG : top

Das Steuergerät Sitzverstellung A2309010100 für den Fahrersitz (N32/1) ist mit einem 20-poligen Stecker,
System Junior Power Timer (JPT) und Standard Power Timer (SPT) angeschlossen.

Steckergehäuse: A2205455226 16 Steckplätze für JPT-Einsatz 0,5 - 1,0 mm2:
A0115458126, 4 Steckplätze für SPT-Einsatz 1,0-2,5 mm2: A0045455226
Stecker
Das Steckergehäuse besteht aus mehreren Teilen.
Das äußere wird seitlich abgezogen (Sperren anheben).
Stecker Stecker Stecker Stecker Stecker
Mit einem Seitenschneider kann man einfach alles zerlegen. Die gecrimpten Pins mit den Kabelabschnitten eignen sich
gut für Versuchsaufbauten (externer Betrieb des Steuergerätes).
Stecker
12. Mikro-Timer MT3: top

Diese Steckerart wird z.B. bei der OBD2-Steckdose und Stecker verwendet.
obd2
Kontaktbuchse: MT3 (Micro Timer), 0,5-1,0mm, A0008260174 (alt: 0,5-1,0 mm: A0115458226).

16 Kontaktbuchsen/Pins (MT3-System, 0,5-1,0 mm) + Steckdose, da ist die Steckdose in gleicher Qualität bei Fa. KDS-online wesentlich billiger.
obd2
Werkzeug MT3-Buchsen: Zum Auspinnen der Kontaktbuchsen wird der Werkzeugeinsatz W220589019954 benötigt.
Es genügen aber auch zwei aufgebogene Büroklammern, um die beiden Laschen an der Kontaktbuchse flach zu drücken.
obd2 obd2

Valid HTML 4.01! Validation für HTML 4.01 - diese Seite validieren:

zurück zum Anfangtop