Rückfahrkamera für den G

tipp89.htm: Letzte Änderung am 27.04.2016 / 31.12.2011 / 10.01.2010 Copyright Dr. Hans Hehl
(Bilder soweit nicht extra gekennzeichnet in Eigenanfertigung)
Impressum gem. TMG Paragraph 5/6

Startseite www.hanshehl.de - Stichwörterverzeichnis Geländewagen / Webseite
Stichwörterverzeichnis R230

Die Webseiteninhalte bieten nur die Hilfe zur Selbsthilfe und sind keine Anleitung zur Reparatur, nur eine Literatursammlung. Emails werden nicht beantwortet, es gibt keine Zugangsdaten! Das gilt nicht für mir bekannte Clubmitglieder bzw. meine Teileangebote.

Arbeiten am Fahrzeug erfordern fachliche Kompetenz und die Ehrlichkeit, die eigenen Fähigkeiten richtig einzuschätzen oder besser die Finger davon zu lassen bzw. in die Werkstatt zu gehen. Alle Angaben nach bestem Wissen, aber ohne Gewähr und Haftung!

Etliche Hinweise können unter Umständen bei fehlerhafter Ausführung zu erheblichen Folgeschäden führen. Es wird daher ausdrücklich jede Haftung dafür abgelehnt. Der Ausführende trägt das alleinige und uneingeschränkte Risiko.
1. Rückfahrkamera: (Stand 22.03.2007): top

Rückfahrkamera (RFK) Funktion: GF54.65-P-0005G
1.1 Grundlagen:

Ab Mopf 2007 gibt es für den G (Baumuster; 463.247/248/249/270/271/340/341) eine analoge Farbbild-Rückfahrkamera B84/3 mit Weitwinkelobjektiv, Code FR8, EPC-Net: Gruppe 82/611/30: A4638200397: 196,65 Euro ohne MwSt.. Diese Farbbildkamera von Panasonic befindet sich über dem Wischerarm in der Rückwandtür.
Hecktür Hecktür
Das aufgenommene Bild wird als BASF-Signal (Video-Signal) an das Spannungsversorgungsmodul N66/10 geliefert (durchgeschleift) und gelangt dann direkt zum neuen 16:9 - COMAND APS(A40/3), das einen Video-Eingang besitzt. Anschlüsse der Kamera: 1: Video Masse, 2: Video out, 3 Power (6V), 4: Masse und Abschirmung. Hecktür
Bildwiedergabe:

Bei der Bildwiedergabe stört das Reserverad, die Abdeckung verdeckt den Nahbereich. Eigentlich sollte die Kamera viel tiefer sitzen. Besonders wichtig ist die Bildzeile "Achten Sie ..".
Hecktür
1.2 Funktion

Wird der Rückwärtsgang eingelegt, sendet das Steuergerät Elektronisches Wählhebel-Modul (EWM) N15/5 diese Information über den CAN C (Antriebs-CAN) an das Steuergerät Elektronisches Zündschloss EZS. Dies schickt über den CAN-B (Innenraum) die Nachricht an das COMAND APS, das auf Bildwiedergabe umschaltet. Das EWM aktiviert gleichzeitig das Spannungsversorgungsmodul N66/10, das die Kamera mit Strom versorgt. Dieses Modul befindet sich hinten links im Gerätefach an der Rückwand.
CD-Wechsler
2. Nachrüstung Rückfahrkamera und COMAND 2.0: top
2.1 Grundlagen:

Die meisten Rückfahrkameras liefern ein FBAS-Videosignal. Das COMAND 2.0 hat nur einen RGB-Video-Eingang (C1-Stecker) mit 4 Leitungen für die Farbe Rot, Grün, Blau und das Synchronsignal. Dieser RGB-Eingang wurde für den analogen Fernsehtuner verwendet. Ein Multimedia-Interface ermöglicht den Anschluss eines DVD-Wechslers, der einen zusätzlichen FBAS-Eingang hat. Schaltungseinzelheiten sind im Bericht Multimedia4: Dietz 1240 und im Bericht COMAND 2.0 enthalten, auch die Oszillogramme der Bildschirmsignale.
Interface eingebaut
Es gibt Rückfahrkameras mit CMOS-Sensor oder mit CCD-Sensor. CCD-Sensoren sind für Autos weniger geeignet, aber billiger.Technikshop24.net bietet die CMOS-Rückfahrkamera RVC01 an: Hersteller: Automotive-Vision-Systems.com an.

Daher wird ein Multimedia-Interface benötigt, z.B. von Dietz, wie ich es schon für den DVD-Wechsler verbaut habe, siehe auch DVD-Wechsler.
2.2 Beispiele:

Von AMW wird für 175 Euro ein Einbausatz mit der Farb-Rückfahrkamera CY-RC50KN von Panasonic Mobile Digital Networking angeboten.

Verschiedene billige CCD-Farbkameras mit IR-Dioden unter 100 Euro gibt es von www.car-hightech.de für Innen- und Außenmontage.

J. Dellarius baute eine Farb-Rückfahrkamera Typ Türspion, 150 Grad, CCD-Sensor von Fa. Ca-Audio mit Dietz-Interface 1428 ein.

Valid HTML 4.01! Validation für HTML 4.01 - diese Seite validieren:

zurück zum Anfang top