Tür
460 / 463

tipp6b.htm: Letzte Änderung am 13.05.2016 / 6.11.2015 / 28.05.2014 / 10.12.2012 / 15.01.2010 Copyright Dr. Hans Hehl
(Bilder soweit nicht extra gekennzeichnet in Eigenanfertigung)
Impressum gem. TMG Paragraph 5/6

Startseite www.hanshehl.de - Stichwörterverzeichnis Geländewagen / Webseite
Stichwörterverzeichnis R230 - zurück zur Auswahlseite

Die Webseiteninhalte bieten nur die Hilfe zur Selbsthilfe und sind keine Anleitung zur Reparatur, nur eine Literatursammlung. Emails werden nicht beantwortet, es gibt keine Zugangsdaten! Das gilt nicht für mir bekannte Clubmitglieder bzw. meine Teileangebote.

Arbeiten am Fahrzeug erfordern fachliche Kompetenz und die Ehrlichkeit, die eigenen Fähigkeiten richtig einzuschätzen oder besser die Finger davon zu lassen bzw. in die Werkstatt zu gehen. Alle Angaben nach bestem Wissen, aber ohne Gewähr und Haftung!

Etliche Hinweise können unter Umständen bei fehlerhafter Ausführung zu erheblichen Folgeschäden führen. Es wird daher ausdrücklich jede Haftung dafür abgelehnt. Der Ausführende trägt das alleinige und uneingeschränkte Risiko.
siehe auch: Türverkleidung 460, - Fensterheber 460, - Restauration 280GE: Türen

Armaturenbrett/Verkleidungen beim 463 , Türverkleidung 463, Türgriff 463
Türhalter 463 - Öffnungswinkel vergrößern
Übersicht:
1. Türgriff ausbauen 460:
2. Schließzylinder 460:
3. Türscharnier 460:
4. Fensterheber 460:
4.1 Türöffner 460:
5. Türschloss 463 ab 2000, Kontaktschalter:
5.1 Türschloss 463 ausbauen:
6. Türschloss 460:
7. Türhalter:
8. Dichtung Türhalter:
9.1 Schließfalle 460 / 463:
9. Puffer Schließfalle 460 / 463:
10. Steuergerät Fahrertür Zentralverriegelung 300GD Bj. 1987 :
10.1 Motor Zentralverriegelung Typ 463 ab 2000:
11. Türdichtung:
12. Teilenummern:
1. Türgriff ausbauen: 460 - z.B. 240GD: top
Nachdem die Türinnenverkleidung abgebaut ist (siehe Tipp Türverkleidung), kann der Türgriff abgeschraubt werden. Dazu wird die Schraube unter der Türschließfalle abgeschraubt (2. Bild, roter Pfeil). Gummileiste Tür Tür
Der Türgriff ist etwas vom Schloss weg verschiebbar, da die Öffnungen etwas größer sind. Eventuell muß die Schraube am Türgriffende (roter Pfeil) an der Türinnenseite etwas gelockert werden (Fenster hoch kurbeln). Der Türgriff wird nun etwas verschoben und abgenommen. Unter dem Türgriff befinden sich eine große (A6017660297 - 1,03 Euro ohne MwSt.) und eine kleine Unterlage (A6017660197 - 0,90 Euro ohne MwSt.). Tür Tür Tür Tür
2. Schließzylinder: top

Der Schließzylinder wird durch eine Senkkopfschraube (roter Pfeil) im Gehäuse festgehalten. Beim 463 hat sich im Prinzip nichts geändert, nur die Griffform und die kleine Unterlage ist etwas anders, siehe Tür G55AMG(K).
Zylinder
Der Schließzylinder im Lenkungsschloss ist gleich aufgebaut, sodass man sich gleiche Schließungen bauen kann. Dies ist dort genauer beschrieben. Auch im Schloss vom Tankdeckel sind die gleichen Schließungen enthalten.

Den Türgriff gibt es komplett mit Schließzylinder und Schlüssel (A6707600159 - 52,83 Euro ohne MwSt.) oder ohne Schlüssel (A3817600659 - 85,90 Euro ohne MwSt.), dann muß die Schließungsnummer der vorhandenen Schlüssel angegeben werden. Die Plättchen des Schließzylinders (grüner Pfeil) werden dann entsprechend der Schlüsselnummer eingesetzt, daher teurer.
3. Türscharniere (460): top

Auch die Scharniere sind seit 1979 bis jetzt gleich geblieben und die Probleme, da die Scharniere nicht regelmäßig geölt werden .

Beim 240GD hatte ich damals das alte Türscharnier herausgefräst und das Scharnier an der Tür verschraubt. Die Löcher waren auf der Innenseite im Blech schon vorgestanzt. Siehe auch Türscharnier 280GE (Tipp 98-6, Abschnitt 7.1.1) und Türscharnier ersetzen 280GE (Tipp 109).

Teile: siehe Tipp 109, Abschnitt 12
Tür Tür Tür Tür Türscharniere 1997 Lautsprecher
3.1 Türscharniere (463): top

Türscharnier Vordertür aus-, einbauen: AR72.10-P-2660GX
Türscharnier Fondtür aus-, einbauen: AR72.12-P-2660GX
Türscharnier G55AMG:(463.270) Hecktür aus-, einbauen: AR72.20-P-2650GX

Zuerst die Abdeckung des CD-Wechslers ausbauen. Man sollte nur jeweils ein Scharnier bei der Hecktür ausbauen. Bei geschlossener Tür im Innenraum die Schrauben an Hecktür und Hecksäule herausdrehen. Von außen kann dann ein Scharnier zuerst aus der Hecksäule, dann aus der Tür gezogen werden.

Hecktür einstellen: AR72.20-P-1032A
Türinnenbetätigung Hecktür: AR72.20-P-4075A
4. Fensterheber 460, z.B. 240GD: top

siehe auch Fenster und Fensterheber beim 280GE und Fensterheber, z.B. Fahrertür beim G55AMG.
Tür Tür Tür
4.1 Türöffner : top
Der alte Türöffner (rechts: A0007600161 / links: A0007600261 - 6,56 Euro ohne MwSt.) wird auch bei der Hecktür des G55AMG noch verwendet (A0007600361 (9051 schwarz) - 9,84 Euro ohne MwSt.), ebenso die Abdeckung (Rosette).

Unter dem Türöffner kann eine Abdichtbürste (ein Stück Schaumstoff mit Klebefläche) A4607600095 - 1,67 Euro ohne MwSt. angebracht werden.
Tür Tür
Die Verbindungsstange (Zugstange) A4607431269 - 3,54 Euro ohne MwSt. vom Schloss zum Türöffner ist auf beiden Seiten mit einer Sicherung A3097230055 - 1,18 Euro ohne MwSt. versehen. Die Achse des Türöffners kann man heraus drücken/ziehen. Stange Sicherung Tür
5. Türschloss 463 ab 2000, Kontaktschalter: top
Das Türschloss der vier Seitentüren und der Hecktür enthält einen Türkontaktschalter A4638204110 - 12,32 Euro ohne MwSt., der früher an der A- bzw. B-Säule saß (alte Form: siehe Tipp 98-12, Abschnitt 2.1 beim 280GE). Tür Tür Tür
Der Türkontaktschalter meldet über CAN-Bus den Schließungszustand der Tür auch an das Kombiinstrument. Die vier Türkontaktschalter S17/3-S17/6 der Seitentüren sind direkt mit dem SAM Fond (N10/2) und mit den Wechselrichtern N81/1 - N81/4 für die Leuchtfolien in der Einstiegsleiste verbunden. Ein Masseimpuls schaltet ein bzw. aus.

Die Einstellung des Türkontaktschalters ist im Tipp 6a2, Abschnitt 9.2 bei der Hecktür beschrieben.
5.1 Türschloss 463: Ausbau: top

Beim 463 muß zum Ausbau des Türschlosses der Scheibenrahmen und damit auch die Seitenscheibe ausgebaut werden. Nach Ausbau der Abdeckkappe vom Türschloss kann der Motor der Zentralverriegelung und der Türgriff ausgebaut werden. Erst dann kommt man zum Schloss. Was sich die Konstrukteure dabei gedacht haben, vermutlich nichts! Beim 460 ohne Zentralverriegelung ist es einfacher. Siehe auch 463 ab 2000: Motor-Zentralverriegelung .

Vordertür:

Türschloss Vordertür ausbauen: AR72.10-P-4011GN

Türbelag Vordertür ausbauen: AR72.10-P-1000GN
Scheibenrahmen ausbauen Vordertür: AR67.30-P-1000G
Scheibe ausbauen Vordertür: AR67.30-P-2305G
Motor Zentralverriegelung ausbauen: AR80.20-P-4001A
Türgriff außen abbauen: AR72.10-P-2400A

siehe auch 463 ab 2000: Türgriff abbauen

Fondtür:

Türschloss Fondtür ausbauen: AR72.12-P-2510GN

Türbelag Fondtür ausbauen: AR72.12-P-1010GN
463 bis 30.11.2000: Türbelag Fondtür ausbauen: AR72.12-P-1010G
Türgriff außen abbauen: AR72.12-P-2410A
Scheibenrahmen mit Fondseitenscheibe ausbauen: AR67.30-P-1001G
Motor Zentralverriegelung ausbauen: AR80.20-P-4002A

Hecktür:

Türschloss ausbauen: AR72.20-P-4055A

Türverkleidung ausbauen: AR72.20-P-6615G
Türgriff außen abbauen: AR72.20-P-2420A
Türinnenbetätigung ausbauen: Türbelag: AR72.20-P-4075A
Motor Zentralverriegelung ausbauen: AR80.20-P-4003A
6. Türschloss 460: top
Von Stefan erhielt ich folgenden Tipp:
Zitat: "Beim G55AMG(K) von meinem Papa ist am Türschloss an der Fahrerseite die kleine Haltefeder gebrochen,die das Schloss im geschlossenen Zustand vorgespannt hält. Beim G55 gibts die Feder nicht einzeln und das ganze Schloss müsste getauscht werden. Bei der Mercedes LKW Baureihe 658.076 (SK = Vorgänger vom Actros) ist die gleiche Feder A0007231534 - 1,08 Euro ohne MwSt. verbaut und dort gibt es diese auch einzeln. Gruß Stefan" Zitatende
Tür
Wenn das Türschloss nicht mehr einrastet und so die Tür nicht geschlossen bleibt, ist die kleine obere Feder (roter Pfeil) gebrochen. Die Feder ist die gleiche wie beim 460-Türschloss. Bei den anderen Baumustern, z.B. 463.511 sind alle Federn vom Türschloss im EPC-Net aufgeführt, nur nicht beim G55AMGK 463.270. Ich habe mal alle Federn zusammengestellt.
Tür Tür Tür Tür
Tür Tür Tür Tür Tür Tür
7. Türhalter (460/463): top
Im Laufe der 30 Jahre Mercedes-Geländewagen gab es verschiedene Ausführungen der Türhalter. Die Gleit-Variante ohne Rolle ist auch beim G55AMG(K) 2/2006 eingebaut. Die Vergrößerung des Öffnungswinkels der Fondtür steht im Bericht Umbau Türhalter. 280ge Tür
7.1.1 Türhalter alt (460): Preise Stand 05/2014: top

z.B. 240GD, 280GE: Türhalter: A4607200216 - 25,25 Euro ohne MwSt.
Bei der ersten Ausführung bis Ident-Nr. 043481/902298 ist das Loch für den Bolzen (A4609915207 - 2,49 Euro ohne MwSt.) in der Haltestange nur 6 mm groß.

Beim 460 ab Ident-Nr. 043483/902299 ist das Loch für den Bolzen A0009911605 - 2,24 Euro ohne MwSt. 8 mm (7,97 + 0,05 mm) groß.
Türhalter 280ge 280ge 280ge 280ge
7.1.2 Türhalter zerlegen: top
Mit einem kräftigen Dorn verbiegt man den längeren Federteil so, dass die Aussparung am Federende frei wird und zieht den Federteil heraus. Vor dem Einbau ist alles gut einzufetten. 280ge 280ge 280ge 280ge
7.1.3 Türhalter neu (460/463): top

A4607200416 - 25,19 Euro ohne MwSt.. Dieser Türhalter ist identisch mit dem Türhalter G55AMG 2/2006 A4637200116 - 17,48 Euro ohne MwSt.

Beim Ersatz für ältere Baumuster muss auf die Lochgröße (6 oder 8 mm) für den Bolzen geachtet werden, da das Türscharnier dazu passen muss.
7.2 Türhalter 463: z.B. G55AMG 2/2006 top

Türhalter: A4637200116 - 17,48 Euro ohne MwSt. Der Bolzen A0009911605 - 1,99 Euro ohne MwSt. passt für das 8 mm große Loch.

siehe auch Bericht Türhalter verlängern (größerer Öffnungswinkel).
Türhalter Tür Tür
8. Dichtung: Türhalter (460/463): top

Die Dichtung A4607230198 - 5,64 Euro ohne MwSt. schützt den Befestigungspunkt des Türfeststellers am Rahmen vor Verschmutzung. Dann benötigt man auch keine Sicherung des Bolzens.
Dichtung Dichtung Dichtung
9. Schliessfalle (460 u. 463): top
Seit 1979 hat die Schließfalle den gleichen Aufbau. Allerdings rostete das Teil inzwischen schneller, wie das Bild von einem G270CDI, 7/2002 zeigt. Das Teil wurde noch innerhalb der Garantie getauscht. Tür Türschloss: korridiert (April 2004)
Möchte man die Schliessfalle einer Tür justieren, so müssen ausser der Inbusschraube zwei Kreuzschlitzschrauben Nr. 4 gelockert werden (siehe Bild). Meistens sitzen sie so fest, dass mit einem Schraubenzieher nur der Kreuzschlitz verformt wird. Am einfachsten bekommt man die Schrauben mit einem Pressluft-Schlagschrauber mit Kreuzschlitzeinsatz heraus, ohne dass es zur Verformung der Schraube kommt. Türschloss-Schrauben neu und alt Türschloss 460 und 463
Besser sind die als Ersatzteil erhältlichen Inbusschrauben N914125008704 - Euro ohne MwSt. für Inbusschlüssel Nr. 5. Leider werden noch immer (2/2006) die alten Kreuzschlitz-Schrauben verwendet ( war wohl eine Kiste übrig ;).
9.1 Puffer Schließfalle: top

Beim G55AMG USA 463.271 gibt es für die Schließfalle eine Kunststoff-Abdeckung, A4637660113 (Puffer) - 3,84 Euro ohne MwSt., die eine Verschmutzung hinter der Schlossfalle vermeidet.
Dichtung Dichtung Dichtung
Sie wird einfach hinter die Schließfalle geschoben. Dichtung Dichtung
10. Steuergerät (Schalter) Fahrertür Zentralverriegelung 300GD 1987: top
In der Fahrertür, z.B. vom 300GD, Bj. 1987, ist über dem Türschloss ein Steuergerät A0038204910 - 233,74 Euro ohne MwSt. für die Elektromotoren A0038203242 - 86,85 Euro ohne MwSt. der Zentralverriegelung der anderen Türen eingebaut. Im EPC ist das Steuergerät beim 300GD fälschlicherweise als "Elektromotor" bezeichnet, beim 290GD aber als "Schalter", richtig wäre "Steuergerät", da ein Timerchip eingebaut ist. Tür Tür Tür
Die Gehäusehälften sind verklebt. Beim erneutem Zusammenbau muss der Falz abgedichtet werden (z.B. mit Klebeband). Die zwei Befestigungschrauben halten dann das Gehäuse zusammen. Die Elektronik mit Chip ist mit einer weichen Vergussmasse geschützt, die ich entfernt habe. Tür
Wird das Türschloss verriegelt, so wird der grüne Schieber im Steuergerät nach rechts verschoben und ein Mikroschalter betätigt. Die Elektronik mit dem Chip TFK U255 OB schaltet für etwa 0,7 Sek. über je ein Relais mit Wechselkontakt (für die Drehrichtung vorwärts/rückwärts) die Elektromotoren in den anderen Türen ein. Tür
10.1 Motor Zentralverriegelung 463 ab 2000, z.B. G400CDI 463.333: top

Vordertüren und Fondtüren:
In den Vorder-, Fondtüren und in der Hecktür ist ein Motor von Fa. Kieckert für die Zentralverriegelung A0048202542 - 72,13 (2012 alt: 66,30) Euro ohne MwSt. eingebaut. Er betätigt über eine Untersetzung mit Schneckengetriebe und über eine kurze Verbindungsstange die Verriegelung vom Türschloss, wobei die Drehrichtung des Motors vom Türsteuergerät, z.B. Fahrertür, umgeschaltet wird. Der Motor läuft schon mit 5 Volt und verschiebt das Gestänge in die jeweiligen Endstellungen.

Hecktür:

Vom SAM-Fond gelangen 12V-Dauerplus über eine 7,5A-Sicherung zum Relais K44 (grün) Zentralverriegelung. Das Relais schaltet den Motor M14/7 ZV Hecktür.

Die ZV-Motoren für die Dokumentation sind von Uwe.M., Mercedes-Geländewagen-Club, Danke!) Bei der Tankklappe ist der Motor A0048202642 - 69,40 (2012: 63,78) Euro ohne MwSt. verbaut.
Beifahrertür Hecktür Tür Tür Tür
Motor Vordertüren aus-, einbauen: AR80.20-P-4001A. Türverkleidung ausbauen.
Motor Fondtüren aus-, einbauen: AR80.20-P-4002A. Türverkleidung ausbauen.
Motor Hecktür aus-, einbauen: AR80.20-P-4003A. Türverkleidung ausbauen.

Motor Tankklappe aus-, einbauen: AR80.20-P-4004GR.
Dazu muss die rechte Seitenwand ausgebaut werden. Es gibt vier verschiedene Versionen.

AR68.30-P-1450GN AR68.30-P-1450GX AR68.30-P-1450GM AR68.30-P-1450GA
Die Gehäusehälften sind zusammengeklebt. Mit einer Metallsäge habe ich auf einer Seite an der Trennfuge das Gehäuse aufgesägt. Die Gehäusehälften können dann mit einem Schraubendreher getrennt werden. Tür Tür Tür Tür
Tür Tür Tür Tür
Bricht eine der beiden Kunststoff-Klinken ab, muss leider ein neuer Motor gekauft werden. Tür Tür
10.2 Fondtür links, Typ 463.270, 2/2006 ab 2000: Motor Zentralverriegelung defekt: top
Bei meinem G55AMG(K) 463.270, 2/2006, ist nun Ende Mai 2014 der Motor der Zentralverriegelung von der Fondtür links defekt. Der Zulieferer Kiekert, (er erfand die Zentralverriegelung und wurde 2012 an die Chinesen verkauft), hat hier eine Gewinnoptimierung eingebaut. Wie schon im Detail beim G400 beschrieben, ist auch wieder die untere Kunststoffklinke gebrochen, also bewußte Fehlkonstruktion, soll ja nicht lange halten. Siehe den Spiegelbericht oder hier.
10.3 Schaltpläne Motor Zentralverriegelung 463 ab 2000: top
Schaltplan Übersicht Blatt 1: PE80.20-P-2000GA
Schaltplan Übersicht Blatt 2: PE80.20-P-2000GB
Schaltplan Übersicht Blatt 3: PE80.20-P-2000GD
Schaltplan Übersicht Blatt 4: PE80.20-P-2000GE

siehe auch Elektrik Hecktür und Zentralverriegelung.
Legende Blatt 1: Motor M14/10 Tankklappe, M14/7 Hecktür: PE80.20-P-2000-60GA
Legende Blatt 2: Motor M14/6 Fahrertür: PE80.20-P-2000-60GB
Legende Blatt 3: Motor M14/5 Beifahrertür, M14/8: Fondtür links, M14/9: Fondtür rechts: PE80.20-P-2000-60GD
Schaltplan Blatt 1: PE80.20-P-2000-99GA
Schaltplan Blatt 2: PE80.20-P-2000-99GB
Schaltplan Blatt 3: PE80.20-P-2000-99GD
11. Türdichtung: top
Die Türdichtung A4607270830 - 40,35 Euro ohne MwSt. für den 460 und 461 ist über 30 Jahre fast gleich geblieben. Meistens geht sie an der Einstiegskante kaputt. Dann kann man auch nur dieses Stück ersetzen. Eine Dichtung reicht dann für zwei Türen. Türdichtung Türdichtung
Dazu gibt es eine Verbindungsschnur (Schlauch) A4639835815 - 4,24 Euro ohne MwSt. als Meterware. Ein etwa 3-4 cm langes Stück reicht. Es wird zur Hälfte in die beiden Enden der aneinander stoßenden Türdichtungen eingeführt. Beim 230GE 461.223 findet man im EPC-Net für die Stoßstelleder Türdichtung das Teil A4607270293 - 1,60 Euro ohne MwSt. Türdichtung Türdichtung
12. Teilenummern 460: top

Türscharnier oben (rechts, links): A4637200037 - 82,22 Euro ohne MwSt.
Türscharnier unten bis Ident-Nr. 65340 (rechts, links): A4637200237 - dito.

Türhalter 460 bis Ident-Nr. 43481/902298: A4637200216 - 19,75 (alt: 22,33) Euro ohne MwSt.
Türhalter 460 ab Ident-Nr. 043483/902299: A4607200416 - 28,46 (alt: 25,19) Euro ohne MwSt.:

Unterlage (Blech): A4607230197 - 4,08 (alt: 3,61) Euro ohne MwSt.
Dichtung (Gummi, Türhalter): A4607230198 - 7,22 (alt: 5,64) Euro ohne MwSt.
Teilenummern: 460 - 463: Preise Stand 5/2014 top
Teil: Typ: Ersatzteilnummer: Preis ohne MwSt.: Typ: Ersatzteilnummer: Preis ohne MwSt.:
Türgriff 460 A6707600159 mit Schlüssel 58,12 Euro 463 A0007601259 ohne Absperrung 60,20 (alt: 45,04) Euro
Türgriff 460 A3817600659 Schließung
wie Schlüsselnummer
95,40 (alt: 88,65) Euro 463 . .
Unterlage groß 460 A6017660297 1,14 Euro 463 A0007660197 2,00 Euro
Unterlage klein 460 A6017660197 1,00 Euro 463 A0007660097 1,76 Euro

Valid HTML 4.01! Validation für HTML 4.01 - diese Seite validieren:


topzurück zum Anfang