Stecker und Buchsen Mercedes alte Systeme:
z.B. beim G 460:

Tipp 66-1: Letzte Änderung am 08.05.2016 / 21.02.2013 Copyright Dr. Hans Hehl
(Bilder soweit nicht extra gekennzeichnet in Eigenanfertigung)
Impressum gem. TMG Paragraph 5/6

Startseite www.hanshehl.de - Stichwörter Webseite
Startseite www.hanshehl.de - Stichwörterverzeichnis Geländewagen / Webseite
Stichwörterverzeichnis R230 -

Die Webseiteninhalte bieten nur die Hilfe zur Selbsthilfe und sind keine Anleitung zur Reparatur, nur eine Literatursammlung. Emails werden nicht beantwortet, es gibt keine Zugangsdaten! Das gilt nicht für mir bekannte Clubmitglieder bzw. meine Teileangebote.

Arbeiten am Fahrzeug erfordern fachliche Kompetenz und die Ehrlichkeit, die eigenen Fähigkeiten richtig einzuschätzen oder besser die Finger davon zu lassen bzw. in die Werkstatt zu gehen. Alle Angaben nach bestem Wissen, aber ohne Gewähr und Haftung!

Etliche Hinweise können unter Umständen bei fehlerhafter Ausführung zu erheblichen Folgeschäden führen. Es wird daher ausdrücklich jede Haftung dafür abgelehnt. Der Ausführende trägt das alleinige und uneingeschränkte Risiko.

siehe auch den Elektrik im G, moderne Stecker / Buchsen und Tabelle der Stecker und Buchsen.
Übersicht der alten Stecker (Stifte/Buchsen 460):
1. Rundstecker / Hülsen:
2. Steckdosen:
3. Steckdose für Anhänger:
4. Differenzial-Sperrenschalter:
5. Stecker Lichtmaschine 240GD:
1. Rundstecker / Hülse: top

Schon in den 80er Jahren verwendete Mercedes Stecker mit versilberte Kontaktröhrchen, in die die Kabel gelötet wurden. Solche Stecker findet man z.B. am Vorglührelais 240GD, am Zündschlossstecker oder beim Stecker der Heizkreispumpe G55AMGK, wo höhere Ströme fließen oder beim Zusatzlüfter vom 461.
Stecker Stecker Stecker
Buchse: Steckhülsengehäuse: A0115450128 - 0,75 Euro ohne MwSt.,
Rundsteckhülse 4 mm, Lötanschluss, versilbert: A 003 545 26 26 - 0,98 Euro ohne ohne MwSt.

Stecker: Gehäuseunterteil: A 009 545 40 28,
Gehäuseoberteil (Deckel): A 009 545 41 28, Steckerstift 4 mm, Lötanschluß, versilbert: A 001 545 38 26
2. Steckdosen im G: top

Die weißen Gehäuse (Stecker und Buchse) gibt es von DC und im Zubehörhandel bzw. Elektronikversand, wobei die Gehäuse von DC eine bessere Innenführung der Kontakte besitzen.

Der weiße Stecker (2 polig, Steckhülsen-Gehäuse (A 001 545 87 28 - 1,40 Euro inkl.) passt auch auf die Normsteckdosen BST24 (Fa. Reichelt). Die beiden Steckhülsen 1,5 - 2,5 mm2 (A 007 545 84 26 - Euro inkl., ) sind im Gehäuse um 90 Grad versetzt angeordnet.
Steckdose Steckdose
Für dieses Steckhülsengehäuse gibt es auch das Gegenstück (A 001 545 79 28), wenn man z.B. die Leitung verlängern will. Einsätze gibt es dazu auch im Zubehörhandel.

siehe Tipp 8 Steckdose im G.

Stecker
3. Steckdose für Anhänger: top
siehe Tipp 52
EPC: Gruppe 54:
Verschraubung: Steckerteile an Steckdose und Leitung:

(1) Mutter: A 000 990 49 54 - 0,93 Euro ohne MwSt.
(3) Verschraubung (Stutzen): A 001 997 65 72 - 1,04 Euro ohne MwSt.
(2) Scheibe (Ring): A 001 990 64 40 - 0,51 Euro ohne MwSt.
(4) Gummitülle: A 002 997 07 81 - 1,66 Euro ohne MwSt.
Schutzhülle
Steckeinsatz (Flachsteckhülse): A 007 545 82 26 - 0,68 Euro ohne MwSt.
Einsatz: A 007 545 40 26 - gibt es nicht mehr

Die Einsätze gibt es "natur, versilbert oder verzinnt".
Steckereinsätze Steckergehäuse
4. Differenzial-Sperrenschalter: top

4 mm Rundsteckhülsen zum Aufpressen (A 009 545 11 26 - 0,86 Euro ohne MwSt.) werden beim Stecker/Buchse für den Sperrenschalter der Differenzialsperre (siehe Tipp Sperre) verwendet.
Stecker Buchse
5. Lichtmaschinenstecker 240GD:

Zum dreipoligen Stecker führen ein dünnes blaues Kabel (D+/61), ein rotes Kabel (B+, 2,5er Querschnitt) und ein stärkeres schwarzes Kabel (B+, 6er Querschnitt). Siehe auch Tipp 56: Lichtmaschine.
Lima 240GD 27A Lima 240GD 27A Lima 240GD 27A
Ein völlig anderes Stecksystem ist das MagCodePowerSystem 12/24V, das magnetisch oder mechanisch verriegelt und keine Kurzschlüsse verursacht (Hinweis von Egge, viermalvier-forum). Es ist allerdings nur für Innenräume geeignet.

Valid HTML 4.01! Validation für HTML 4.01 - diese Seite validieren:

zurück zum Anfangtop