Trittbretter 463
G55AMG(K) / Gummileiste / Aluriffelblech

tipp59.htm: Letzte Änderung am 05.05.2016 / 01.08.2013 / 16.01.2013 / 10.08.2009 Copyright Dr. Hans Hehl
(Bilder soweit nicht extra gekennzeichnet in Eigenanfertigung)
Impressum gem. TMG Paragraph 5/6

Startseite www.hanshehl.de - Stichwörterverzeichnis Geländewagen / Webseite
Stichwörterverzeichnis R230 - Gesamtübersicht G55AMG(K) - Stichwörterverzeichnis Motor M113.99#

Die Webseiteninhalte bieten nur die Hilfe zur Selbsthilfe und sind keine Anleitung zur Reparatur, nur eine Literatursammlung. Emails werden nicht beantwortet, es gibt keine Zugangsdaten! Das gilt nicht für mir bekannte Clubmitglieder bzw. meine Teileangebote.

Arbeiten am Fahrzeug erfordern fachliche Kompetenz und die Ehrlichkeit, die eigenen Fähigkeiten richtig einzuschätzen oder besser die Finger davon zu lassen bzw. in die Werkstatt zu gehen. Alle Angaben nach bestem Wissen, aber ohne Gewähr und Haftung!

Etliche Hinweise können unter Umständen bei fehlerhafter Ausführung zu erheblichen Folgeschäden führen. Es wird daher ausdrücklich jede Haftung dafür abgelehnt. Der Ausführende trägt das alleinige und uneingeschränkte Risiko.
Übersicht:
1.1 Trittbretter beim 463 ab Werk:
1.2 Trittbretter (463 kurz) von Röhmhild:
2. Gummileiste/Schutzleiste unter beim 463:
3. Alu-Riffelblech statt Gummileiste:
1.1 Trittbretter beim 463 ab Werk: top

Beim 463 gibt es breite Trittbretter ab Werk. Die sind sehr stabil gebaut und aus einem kräftigem Aluminiumprofil mit vorderem Edelstahlrohr gefertigt und auch entsprechend schwer. Seitlich sitzen zwei Gummikappen.
Trittbretter Trittbretter Trittbretter
Drei kräftige Winkel (Konsole A4638500330 - 24,99 ohne MwSt.) sind mit je zwei Schrauben an der Karosserie befestigt. Diese Winkel müssen gut mit Wachs geschützt werden. Trittbretter Trittbretter Auspuff links
Mit sechs sogenannten "Schlossschrauben" (M8 x 20, mit Vierkant und runder Kappe, hier in V2A) ist das Trittbrett an drei Winkeln angeschraubt (DIN 603 Flachrundschrauben mit Vierkantansatz). Trittbretter Trittbretter Trittbretter
Diese Schlossschrauben sind in Führungsschienen im Alurahmen verschiebbar. Kunststoffplättchen dienen als Verdrehschutz. Einige wurden ab Werk schon beim Festziehen der Schrauben zerstört. Die Schrauben und Muttern sind nach einigen Jahren festgerostet. Beim Abschrauben drehen sie sich, da die Kunststoffplättchen zu schwach sind (siehe Bild). Dann ist "flexen" angesagt. Trittbretter Trittbretter
Ich habe mir mal schnell aus 1mm starkem V2A-Blech passende Plättchen gefertigt. Das 8 mm Loch wird mit einer Vierkantfeile eckig ausgefeilt. Trittbretter
Leider ist das Edelstahlrohr mit normalen Blechschrauben am Alurahmen befestigt, die man durch V2A-Schrauben ersetzen sollte. Nach zwei Monaten sind die Schrauben schon angerostet. Trittbretter Trittbretter Trittbretter
1.2 Trittbretter (463 kurz) von Röhmhild: top

Sehr solid gebaute Trittbretter gab es von Fa. Röhmhild. Zwei kräftige Halterungen aus Edelstahl tragen ein Edelstahlrohr und die Trittfläche aus Alu-Riffelblech (Bilder und Tipp von latos (viermalvier.de), Danke Marcus!). Zwei Verlängerungen halten das Trittbrett an der Schwellerinnenseite eines kurzen G.
Trittbrett Trittbrett Trittbrett
2. Gummileiste/Schutzleiste unter beim 463: top

Die Schutzleisten (Gummileiste: A4636902962: 67,69 Euro inkl. MwSt.) unter den Türen sind noch immer im Gegensatz zu den geklebten oberen Gummileisten angeschraubt (auch beim 460). Diese untere Leiste besitzt eine Abdeck-Klappe, die die Schrauben verdeckt. Im seitlichen Spalt wird mit einem Messer die Klappe an der oberen Kante nach unten aufgedrückt (oben eingerastet).
Trittbretter Gummileiste
Da sich hier viel Dreck und Rost ansammelt, sind V2A-Blechschrauben und V2A-Beilagscheiben angebracht. originale Schraube V2A-Schrauben 240GD Dreck: 240GD
Plastikstöpsel (Sicherungen: A4609940145) in 10 mm Löchern bieten den Schrauben Halt. In einigen Jahren bildet sich an den Lochkanten Rost. Also muß gut konserviert werden. Inzwischen lasse ich die untere Gummileiste weg. Trittbretter Trittbretter Trittbretter Trittbretter
3. Alu-Riffelblech statt Gummileiste: top
Die Schutzleiste (siehe auch Tipp 1.1 ) unter den Türen ersetzte ich durch 5 mm starkes Alu-Riffelblech (Streifen 7 cm x 170 cm ). Durch die Plastikstöpsel (Sicherung: A4609940145) steht das Blech etwa 1 mm ab und der Zwischenraum bleibt trocken. Vor der Montage wird der gesamte Bereich mit Wachs konserviert. Zum Anschrauben kann man V2A-Sechskant-Blechschrauben (4,2 mm x 19 mm ) mit Beilagscheiben verwenden. Auch beim 240GD sind die Bleche angebracht (siehe Tipp 1.1) . Alu-Riffelblech Alu-Riffelblech Alu-Riffelblech
Inzwischen kenne ich einen etwas neueren G55AMG, der auch das Riffelblech seitlich über den Trittbrettern anstelle der Gummileisten hat (Vielen Dank Frank St.). Alu-Riffelblech
Problem Korrosion: top

Nach etwa 3 Monaten im Winter mit Salzwasser zeigt sich, dass am Aluminiumblech im Bereich der Edelstahlschrauben Kontaktkorrosion auftritt, d.h. weiße kristalline Ablagerungen entstehen. Die Sechskantschrauben standen auch zuweit hervor, ich habe sie nun durch Senkkopf-V2A-Blechschrauben ersetzt und gut mit Hohraumschutz-Spray konserviert. Seitdem ist keine Korrosion mehr zu beobachten.

Valid HTML 4.01! Validation für HTML 4.01 - diese Seite validieren:

zurück zum Anfang top