7. Druckspeicher / Druckversorgung ABC (Active Body Control) Typ 230.4:
z.B. SL55AMG: 230.474 - 7/2002

sl55amg-ventil.htm: Letzte Änderung am 12.05.17 / 24.04.17 / 09.11.16 / 23.09.15 / 07.01.14 / 28.03.13 / 12.05.10 Copyright Dr. Hans Hehl
(Bilder soweit nicht extra gekennzeichnet in Eigenanfertigung)
Impressum gem. TMG Paragraph 5/6

Startseite www.hanshehl.de - Stichwörterverzeichnis Webseite
Motor M113.99# - Stichwörterverzeichnis R230

Stichwörterverzeichnis: ABC R230 - Gesamtübersicht: ABC R230

Die Webseiteninhalte bieten nur die Hilfe zur Selbsthilfe und sind keine Anleitung zur Reparatur, nur eine Literatursammlung. Emails werden nicht beantwortet, es gibt keine Zugangsdaten! Das gilt nicht für mir bekannte Clubmitglieder bzw. meine Teileangebote.

Arbeiten am Fahrzeug erfordern fachliche Kompetenz und die Ehrlichkeit, die eigenen Fähigkeiten richtig einzuschätzen oder besser die Finger davon zu lassen bzw. in die Werkstatt zu gehen. Alle Angaben nach bestem Wissen, aber ohne Gewähr und Haftung!

Etliche Hinweise können unter Umständen bei fehlerhafter Ausführung zu erheblichen Folgeschäden führen. Es wird daher ausdrücklich jede Haftung dafür abgelehnt. Der Ausführende trägt das alleinige und uneingeschränkte Risiko.

Bei Arbeiten an der Active Body Control (ABC) besteht Verletzungsgefahr durch Hochdruck in den Hydraulikleitungen (vorher Druck ablassen) und durch selbständige Bewegungen der Karosserie.

Preise Stand 12.05.17
Übersicht: 7. Druckspeicher / Druckversorgung ABC (Active Body Control) Typ 230.4

1. ABC-Druckversorgung Typ 230 bis 28.02.2006:
2. Funktion ABC-Druckversorgung:
2.1 ABC-Druck am Federbein:
3. Druckspeicher/Luftbehälter:
4. Rücklaufspeicher (53):
4.1 Druck-, Rücklaufspeicher, Ventileinheit:
4.2 Fehler Druckspeicher defekt:
5. Vordere Ventileinheit (52) Druckversorgung:
5.1 Druckbegrenzungsventil (52b):
5.2 Vorspannventil (52c) 10 bar:
6. Pulsationsdämpfer (52a):
6.1 defekter Pulsationsdämpfer (52a) zerlegt:
6.2 defekter Pulsationsdämpfer: periodische Druckschankungen ABC-Öldruck:
6.3 Pulsationsdämpfer prüfen:

7. ABC-Drucksensor B4/5:
7.0.1 ABC-Drucksensor B4/5 aus-, einbauen:
7.0.2 Reparatursatz Dichtung ABC-Drucksensor B4/5:
7.1 andere ABC-Drucksensoren:
7.2 Ersatz Ventileinheit für SL55AMG 230.474:
7.3 neue Regel- und Sperrventileinheit mit Drucksensor:
7.4 Daten neuer Drucksensor:
7.5 Anschluss:
7.6 Umbaubeispiel Adapter Drucksensor:
8. Funktionstest mit Diagnose: ABC-Drucksensor B4/5:
Gesamtübersicht ABC :

1.Einführung:
1.1 Technische Grundlagen: Feder Vorderachse:
1.2 Hydraulikschema ABC:
2. Wartung:
3. Federbein:
4. Federbein Hydraulik:
5. Tandempumpe:
6. ABC-Leitungen:
7. Druckspeicher, Druckversorgung:
8. Ventileinheiten: Sperr- und Regelventile:
9. Plungersensor VA:
10. Sensoren Fahrwerk:
11. Vermessung ABC-Fahrwerk


Teil 7: Druckspeicher und Ventileinheiten ABC (Active Body Control) Typ 230.4: z.B. SL55AMG: 230.474 - 7/2002

1. ABC-Druckversorgung Typ 230 bis 28.02.2006: top

Die Öl-Druckversorgung des ABC-Fahrwerkes erfolgt durch die vom Motor über den Klima-Keilriemen angetriebene Radialkolben-Pumpe in der Tandempumpe.
Übersicht Hydraulikschema: GF32.50-P-2000A



Einzelheiten zum Hydraulikschema und die Legende dazu sind hier.
ABC Hydraulikschema Typ 230 SL55AMG
2. Funktion ABC-Druckversorgung: top

Funktion: GF32.22-P-4010SL

Die Druckversorgung arbeitet im normalen Fahrbetrieb mit einem ABC-Öl-Druck zwischen 180 und 200 bar. Druckspitzen werden von einem Pulsationsdämpfer (52a) an der vorderen Ventileinheit Druckversorgung (52) abgefangen. In dieser Einheit verhindert ein Druckbegrenzungsventil höhere Drücke über 200 bar.

Im Rücklaufverteiler an der vorderen Ventileinheit Y36/1 und in der Ventileinheit 52 mit Pulsationsdämpfer stellt je ein Vorspannventil bei laufendem Motor einen minimalen Druck von 10 bar im Rücklaufsystem sicher.
2.1 ABC-Druck im Federbein Typ 230 bis 28.02.2006: top

Dieter (gwra) vom SL-R230-forum hat den Druck am Entlüftungsventil vor dem Federbein gemessen. Zitat"...In den Dämpfern und Ventilblöcken stehen keine 190-200 Bar an. Der Betriebsdruck des Fahrwerkes liegt je nach Einstellung der Höhe bei 70 Bar auf Normalstufe und 85 Bar auf Stufe 2...." Zitatende
3. Druckspeicher Typ 230 bis 28.02.2006: top

Übersicht: GF32.50-P-4220A
Anordnung: GF32.50-P-4220-01SL

Aufgabe: Es gibt je einen Druckspeicher für die Vorder- und Hinterachse. Er bevorratet Öl unter einem Druck über 195 bar. Im Rücklauf nimmt er Öl auf und reduziert Druckspitzen.

Funktion: GF32.50-P-4220-03A
Im Stahl-Druckspeicher trennt eine Membran den Ölraum vom Gasraum mit einem Gasvolumen von 650 ccm, Gasdruck 100 bar, eingeprägt ist außen beim Pulsationsspeicher "200 bar". ABC-SL55AMG
Harald (sl-r230-forum.de) zerlegte einen Druckspeicher A2203270115 von 2003, getauscht bei etwa 90.000 km mit zu niedrigem Restdruck (ca. 60 -70 bar). Die Gummimembran war wie neu, also unerklärlicher Druckabfall des Gasspeichers , siehe seinen Bericht im sl-r230-forum.de oder hier (Zugang nur für Mitglieder SL-R230-Forum.de).  A2203270125 ABC-SL55AMG  A2203270125 ABC-SL55AMG  A2203270125 ABC-SL55AMG  A2203270125 ABC-SL55AMG  A2203270125 ABC-SL55AMG
EPC-Net: Gruppe 32/235/6, Preis 7/2015

Typ 230.474 bis F122820 - 30.03.2006:

EPC-Bild-Nr. 270: Druckspeicher (Luftbehälter): A2203270115 - 139,53 (alt: 126,06) Euro ohne MwSt.
verbaut bei Typ: 230.456/467/471/472/475/476/477/479
ABC-SL55AMG ABC-SL55AMG ABC-SL55AMG ABC-SL55AMG ABC-SL55AMG
Druckspeicher Vorderachse (14) aus-, einbauen: AR32.50-P-0010R

Druckspeicher Hinterachse (Nr. 4) aus-, einbauen: AR32.50-P-0011R

Entsorgung: OS32.30-P-0620-01A
4. Rücklaufspeicher (Nr.53) Typ 230, bis F 122820, 30.03.2006: top

Zusätzlich gibt es einen Druckspeicher (53) für den Rücklauf an der Hinterachse. Er befindet sich unterhalb des Druckspeichers Hinterachse (Nr. 4)

EPC-Bild-Nr. 310: Rücklaufspeicher A2203200415 - 120,14 Euro ohne MwSt.
ABC-SL55AMG ABC-SL55AMG ABC-SL55AMG ABC-SL55AMG ABC-SL55AMG
Druckspeicher Rücklauf aus-, einbauen: AR32.50-P-0012R
dazu benötigt:
Druck im ABC-System ablassen: AR32.50-P-0001-01N
Der Motor muss mindestens 10 Minuten abgestellt sein (alt: 5 Minuten, siehe AR32.50-P-0014R Drucksensor aus-, einbauen).

ABC-System befüllen und entlüften: AR32.50-P-0021N
4.1 hintere Ventileinheit, Druck-, Rücklaufspeicher: top
Mit der hinteren Ventileinheit sind auf dem Träger auch der Druck- und der Rücklaufspeicher angeschraubt. Es gibt vier Anschlüsse mit Schnellverschluss. Siehe Ventileinheit hinten. ABC-SL55AMG ABC-SL55AMG ABC-SL55AMG ABC-SL55AMG
4.2 Diagnose und Fehler: Druckspeicher defekt: Fehler C1525-16 top
Zeigt der ABC-Ölstand im Vorratsbehälter ein eigenartiges Verhalten, d.h. er sinkt beim Motorstart nicht auf den unteren Wert ab, können die beiden Druckspeicher (Vorder- und Hinterachse) defekt sein.

Zusätzlich bemerkt man ein sehr hartes Fahrwerk, das auch seitlich versetzt. Bei starken Bodenwellen kommt auch eine rote ABC-Meldung im Display, obwohl der Druck der Tandempumpe über 190 bar beträgt. In der Folgezeit kommt dann diese Meldung auch schon bei kleinen Bodenwellen (Hinweis von Siggi im www.sl-r230-forum.de, 09.10.2014).

Die Diagnose ergibt dann den Fehler C1525-016: Niveaukalibrierung wurde nicht erfolgreich durchgeführt. Neue Druckspeicher sind die Problemlösung.
5. Vordere Ventileinheit Druckversorgung 52: top

Ab F109966 ab 23.06.2005 entfiel die Druckversorgungseinheit (Nr.52).

Es gibt verschiedene Bauformen der Druckversorgungseinheit mit unterschiedlicher Anordnung des Drucksensors.
Übersicht: GF32.50-P-4210A

Anordnung: GF32.50-P-4210-01SL

Bild-Nr. 280: Ventileinheit Druckversorgung (Nr. 52): A2203200858 - 548.94 Euro ohne MwSt., sie befindet sich im Radlauf vorne links hinter dem Vorderrad.

Aufgabe: Die Ventileinheit Druckversorgung enthält den Pulsationsdämpfer (Nr. 52a) zum Abbau hydraulischer Schwingungen, den Drucksensor (B4/5), ein Druckbegrenzungsventil 52b und ein Vorspannventil (siehe Hydraulikschema), das bei laufendem Motor einen Druck von 10 bar im Rücklauf aufrecht erhält.
ABC-SL55AMG Pulsationsdämpfer ABC-SL55AMG ABC-SL55AMG
Ventileinheit Druckversorgung 52 aus-, einbauen: AR32.50-P-0003R

Dazu muss man den linken vorderen Innenkotflügel ausbauen, den Druck im ABC-System ablassen (siehe AR32.50-P-0001-01N), den Druckspeicher ausbauen und Druck- und Rücklaufleitung abbauen.

ABC-System befüllen und entlüften: AR32.50-P-0021N
ABC-SL55AMG ABC-SL55AMG ABC-SL55AMG ABC-SL55AMG
5.1 Druckbegrenzungsventil (52b): top

Das Druckbegrenzungsventil 52b verhindert einen Druckanstieg über 200 bar. Druckspitzen werden in den Rücklauf abgeleitet.
ABC-SL55AMG ABC-SL55AMG
5.2 Vorspannventil (52c): top

Das Vorspannventil hält im Rücklauf einen Druck von 10 bar aufrecht.

siehe auch den ABC-Hydraulikplan.
ABC-SL55AMG
6. Pulsationsdämpfer (52a): top

Der Pulsationsdämpfer A2203270215 (52a) besitzt ein Gasvolumen von 170 ccm (200 ccm mit Füllstück). Er befindet sich an der vorderen Ventileinheit Druckversorgung (52), wo auch der ABC-Drucksensor B4/5 sitzt. Eingeprägt ist die Bezeichnung 200 bar.

EPC-Bild-Nr. 290: Gruppe 32/235/6/290: Druckspeicher (Pulsationsdämpfer): A2203270215 - 94,17 Euro ohne MwSt..

Pulsationsdämpfer (52a) aus-, einbauen: AR32.50-P-0013R

ABC-System befüllen und entlüften: AR32.50-P-0021N

Entsorgung: OS32.30-P-0620-01A
ABC-SL55AMG Pulsationsdämpfer ABC-SL55AMG Pulsationsdämpfer ABC-SL55AMG Pulsationsdämpfer
6.1 defekter Pulsationsdämpfer (52a) zerlegt: top

Bernd (sl-r230-forum.de, Danke für die Bilder) zersägte einen defekten Pulsationsspeicher.
ABC-SL55AMG Pulsationsdämpfer ABC-SL55AMG Pulsationsdämpfer
6.2 Druckschwankungen - defekter Pulsationsdämpfer 52a: top

SL55AMG, Bj. 2005, 138.000 km: Schwankt der mit der Diagnose gemessene ABC-Öldruck ständig bei Leerlauf zwischen 186 und 195 bar, kann der Pulsationsdämpfer defekt sein (Hinweis von Denisc36, sl-r230-forum.de). Siehe auch Abschnitt 8 und hier.
6.3 Pulsationsdämpfer 52a prüfen: top

Harald (halg60, sl-r230-forum.de) beschrieb eine einfache Methode, um die Wirkung des Pulsationsdämpfers festzustellen. Vibriert der vom Verteiler abgehende obere Hochdruckschlauch deutlich weniger als der zuführende untere Hochdruckschlauch (erkennbar an der nicht eingekerbten stabilen Verpressungshülse, bzw. an den roten Kennzeichnungen im Bild), ist der Pulsationsdämpfer A2203270215 nicht defekt.
ABC-SL55AMG Pulsationsdämpfer
7. ABC-Drucksensor B4/5: Typ 230.474 Bj.2003 top

siehe Schaltplan Steuergerät ABC (N51/2) bis 28.02.2006:

siehe auch Dokumentation Sensoren Motor M113.992, z.B. Ladeluftdruck.

Übersicht: GF32.22-P-4500B
Aufgabe: Der Drucksensor (B4/5) erfasst den ABC-Systemdruck für Kontrollzwecke und für die Regelung der Radialkolbenpumpe (Tandempumpe).
Anordnung: GF32.33-P-3102-01SL
Der Drucksensor befindet sich vorn links im Radlauf an der Ventileinheit Druckversorgung 52 (hinterer Teil des Innenkotflügels ausbauen).

Funktion: GF32.22-P-4500-02A
Das Sensorelement vergleicht den Öldruck mit einem Referenzdruck im Sensor. Das Ausgangssignal wird in einem Elektronikbaustein in ein analoges Spannungssignal umgewandelt und an das Steuergerät geliefert. Der Öldruck wird über eine Metallschutzmembran und eine Silikonölschicht auf das Sensorelement übertragen.
Varianten Drucksensor: Es wurden unterschiedliche Ventileinheiten Druckversorgung mit verschiedenen Drucksensoren verbaut, wobei die Sensoren unterschiedliche Gewinde (M10, M18 oder neu M12), schräge oder gerade Anordnung besaßen ohne oder mit Dichtring. ABC-SL55AMG ABC-SL55AMG ABC-SL55AMG
Bei einem SL55AMG von 2002 ist der Drucksensor B4/5 A0035422018 mit Gewinde M 10x1 verbaut. Dieser Sensor war beim SL55AMG einzeln nicht erhältlich. Der Drucksensor ist ohne Dichtung direkt in den Ventilblock geschraubt und dichtet in einem Kegelsitz ab.

Zwischen Drucksensor Flansch und Gehäuse verbleibt im eingeschraubten Zustand ein Spalt von ca. 1 mm (siehe Bericht 6. Teil von H.Lapp nur für Mitglieder im SL-R230-Forum.de).
ABC-SL55AMG Drucksensor B4/5 ABC-SL55AMG Drucksensor B4/5 ABC-SL55AMG Drucksensor B4/5


Bei einem SL500 war ein Drucksensor B4/5 mit Gewinde M18x1 an der Ventileinheit Druckversorgung (52) verbaut, den es nicht mehr gibt. Man muss sich eine neue Druckversorgungseinheit (52) kaufen oder aber einen M18-außen-/M12-innen-Gewinde-Adapter anfertigen (lassen), siehe Abschnitt 7.6 . Bild von Hans-Joachim (hajo2312, sl-r230-forum.de), vielen Dank!
ABC-SL55AMG Drucksensor B4/5
7.0.1 Drucksensor B4/5 aus-, einbauen: AR32.50-P-0014R.

Die dort im Abschnitt 3 angegebenen 5 Minuten Wartezeit zum Druckabbau nach Motorstillstand wurden auf 10 Min. erhöht, siehe AR32.50-P-0001-01N .

Dazu muss der hintere Teil des vorderen Innenkotflügels ausgebaut werden: AR88.10-P-1300R .

7.0.2 Reparatursatz Dichtung Drucksensor:

Im EPC-net ist dazu der Reparatursatz Bild-Nr. 285 (nur Montagehülse und Dichtring) A2203201158 - 53,15 (alt: 47,46) Euro ohne MwSt. für die alte Ventileinheit A2203200558 aufgeführt.

Im Reparatursatz A2203201158 ist neben der Dichtung nur eine Montagehülse für den O-Ring enthalten. Man kann auch das Gewinde des Sensors mit Tesafilm umwickeln, damit der O-Ring nicht beschädigt wird. Den Dichtring zur Montage mit ABC-Öl (Pentosin CHF11) leicht einölen.
ABC-SL55AMG Pulsationsdämpfer
7.1 andere ABC-Drucksensoren: top

EPC-Bild: Gruppe 32/235/9/420: Drucksensor (B4/5)

z.B. beim S55AMG Typ 220.073 die alte Ventileinheit Druckversorgung(52): A2203200558, die z.B. auch beim CL55AMG Typ 215.347 verbaut war und durch die neue Ventileinheit A2203200858 ersetzt ist.

Beim SL55AMG Typ 230.474 ist der gleiche Reparatursatz A2203200858 für den Drucksensor der neuen Ventileinheit Druckversorgung (52) vorgesehen, also gleicher Dichtring!
7.2 Ersatz Ventileinheit Druckversorgung (52) für SL55AMG 230.474: top

A2203200858 - 548,94 Euro ohne MwSt. bis F 122820 bis 30.03.2006

Diese Ventileinheit ist auch beim Typ 220 und 215 verbaut. Beim Typ 215.347 CL55AMG war der Drucksensor A0125429217, M18X1 einzeln aufgeführt (ist aber nicht mehr lieferbar).
ABC-SL55AMG Pulsationsspeicher 52a
7.3 neue Regel- und Sperrventileinheit mit Drucksensor: : top

Es gibt nun einen neuen und ähnlichen Drucksensor an der neuen Ventileinheit (ab F109966 ab 23.06.2005 bis F167997 bis 31.05.2011: Vorderachse A2213200958, Hinterachse A2213201058) mit dem Sperr- und Regelventilblock.

Drucksensor neu: A0009050901 - 73,03 Euro ohne MwSt., Gewinde M12x1, Anzugsdrehmoment 30-35 Nm, Hersteller ist die Firma Sensata Technologies in Holland.
7.4 Daten neuer Drucksensor: top

Dieser neue Drucksensor A0009050901 hat nach den techn. Unterlagen fast den gleichen Kennlinienverlauf wie der alte Sensor A0035422018. Spannung Vs: 5V +-0,25V Volt, Druck = P.

neu: A0009050901: Formel: Vout (%*Vs) = 10 + (0,3128*P bar)
Vout: 0bar/10%*Vs: 0,5V, 100bar/41,28%*Vs: 2,064V, 250 bar/88,2%*Vs: 4,41V

alt: A0035422018: Formel: Vout (%Vs) = 12 + (0.3*P bar)
Vout: 0bar/12%*VS: 0,6V, 100bar/42%*Vs: 2,1V, 250bar/87%*Vs: 4,35V
7.5 Anschluss:

Der Anschluss (3 Pin) ist bei den drei Sensoren gleich: System MQS

3 Pin: Pin 1 Kl. 31 Masse, Pin 2: Ausgang Signal Sensor (zum Steuergerät ABC (N51/2) Pin 37), Pin 3: Spannung Vs: 5V +-0,25V Volt (vom N51/2 Pin 36). Codierung B

Prüfschaltung/Terminierung: Pin 2: ca 1,1 kOhm an Pin 3(5V) und ca. 25 nF von Pin 2 an Pin 1 (Masse).

siehe dreipoliger Mess-Adapter MQS beim Ölsensor Typ 230.474
SL55AMG
EPC-Bild-Nr.935: Steckergehäuse (MQS 3Pin) A2205400681 - Euro ohne MwSt.
EPC-Bild-Nr.936: Reparaturset-Kontakt (MQS 0,5 mm2) A0005402305 - Euro ohne MwSt.
ABC-SL55AMG Pulsationsdämpfer
7.6 Umbaubeispiel Adapter Drucksensor: top

Von S. Rehschuh erhielt ich die Bilder für die Anfertigung des Gewindeadapters für den neuen Drucksensor A0009050901 an einem alten Ventilblock mit M18-Gewinde. Von der Fa. Hansaflex gibt es Gewindeadapter, die man umbauen kann. Der Gewindeadapter M18/M12 Außengewinde wird gekürzt und ein M12x1-Innen-Gewinde eingeschnitten. Der Adapter dichtet einwandfrei ab.
ABC-SL55AMG Drucksensor B4/5 ABC-SL55AMG Drucksensor B4/5 ABC-SL55AMG Drucksensor B4/5
ABC-SL55AMG Drucksensor B4/5 ABC-SL55AMG Drucksensor B4/5 ABC-SL55AMG Drucksensor B4/5 ABC-SL55AMG Drucksensor B4/5 ABC-SL55AMG Drucksensor B4/5 ABC-SL55AMG Drucksensor B4/5 ABC-SL55AMG Drucksensor B4/5
Adapter außen M10x1/innen M12x1:

Für die alte Druckeinheit mit M10x1-Gewinde für den Drucksensor mit M12x1-Gewinde muss man einen Adapter verwenden: Innengewinde M12x1, Außengewinde M10x1, siehe 1. Bild. Die gibt es als Bremsleitungsadapter für Hauptbremszylinder.

Der Adapter hat innen sogar eine Kegelform, die zum Drucksensoranschluss passt.
auße-M10x1-M12x1-innen-Adapter ABC-SL55AMG Drucksensor B4/5 ABC-SL55AMG Drucksensor B4/5 ABC-SL55AMG Drucksensor B4/5
8. Funktionstest mit Diagnose: ABC-Druck:

z.B. Menue: Saugdrosselventil:

Motor starten (Druckaufbau), Istwert z.B. im Bereich von 184 bis 194 bar. Bei einem Wert von 255 liegt eine Unterbrechung oder Kurzschluss vor.

Fehlerbeispiel: Ein SL500 von 2002 mit dem alten Drucksensor zeigte die Fehlermeldung 'ABC Werkstatt aufsuchen' in Rot. Im Fehlerspeicher waren die Fehler 'Hydraulikdruck zu gering' und 'Niveauregulierung fehlerhaft' abgelegt. Die Tandempumpe hatte einen Haarriss. Aber eine neue Pumpe löste das Problem nicht. Der ABC-Druck sprang stufenartig im Bereich zwischen den angezeigten Werten zwischen 10 und 80 bar.

Die Diagnose zeigte manchmal auch den Druckwert 250 bar, der bei Kurzschluss oder Unterbrechung angezeigt wird. Es war ein Pin vom Drucksensor fast ganz abkorridiert. (Hinweis von D. Klevenz, Danke!)

Druckschwankungen können auch durch einen defekten Pulsationsdämpfer verursacht werden, siehe Abschnitt 6.2.
SL55AMG
zurück zum Anfang top
Valid HTML 4.01! Validation für HTML 4.01 - diese Seite validieren: