Kraftstoffbehälter (Tank) / Tankgeber / Tankklappe: Typ 230.4 :
hier SL55AMG: 230.474 - 7/2002

sl55amg-tank.htm: Letzte Änderung am 28.10.2016 / 27.01.2016 / 02.10.2015 / 13.09.2012 / 06.01.2010 Copyright Dr. Hans Hehl
(Bilder soweit nicht extra gekennzeichnet in Eigenanfertigung)
Impressum gem. TMG Paragraph 5/6

Startseite www.hanshehl.de - zum Stichwörterverzeichnis Webseite
Motor M113.992 R230: - zum Stichwörterverzeichnis R230

Die Webseiteninhalte bieten nur die Hilfe zur Selbsthilfe und sind keine Anleitung zur Reparatur, nur eine Literatursammlung. Emails werden nicht beantwortet, es gibt keine Zugangsdaten! Das gilt nicht für mir bekannte Clubmitglieder bzw. meine Teileangebote.

Arbeiten am Fahrzeug erfordern fachliche Kompetenz und die Ehrlichkeit, die eigenen Fähigkeiten richtig einzuschätzen oder besser die Finger davon zu lassen bzw. in die Werkstatt zu gehen. Alle Angaben nach bestem Wissen, aber ohne Gewähr und Haftung!

Etliche Hinweise können unter Umständen bei fehlerhafter Ausführung zu erheblichen Folgeschäden führen. Es wird daher ausdrücklich jede Haftung dafür abgelehnt. Der Ausführende trägt das alleinige und uneingeschränkte Risiko.
Übersicht:
1. Kraftstoffbehälter Typ 230:
2. Kraftstoffbehälter aus-, einbauen:
3. Geber B4 Kraftstoffanzeige (Tankgeber) Typ 230.4:
3.1 Tankgeber Grundlagen Typ 230.4:
4. Geber B4 aus-, einbauen:
5. Intank Kraftstoffpumpe M3/1: Ansteuerung:
6. Restliteranzeige:
7. Schwallblech im Tank lose:
8. Tankklappe: (Fugenmaß):
8.1 Tankklappenverriegelung:

Weitere Infos zur Kraftstoffversorgung zum SL55AMG/G55AMG(K) wie Steuergerät, Druckregler, Kraftstoffpumpe sind hier.
1. Kraftstoffbehälter Typ 230 (Motor M113992/995 bis Modell-J. 2008 /AEJ 07): top

Übersicht: GF47.10-P-3000RM

Anordnung: Der Tank ist im Kofferraum über der Hinterachse angeordnet.

Aufbau: GF47.10-P-300002RM

Der aus zwei Stahlblechhälften zusammengeschweißte Kraftstoffbehälter A2304703401 - 732,76 (alt: 668,45) Euro ohne MwSt. enthält eine Intankpumpe M3/1, einen Beruhigungstopf 55/4, einen Druckregler 55/3 (5,3 bar) und eine Drossel 55/3a (50 Liter/h). Diese Teile lassen sich nicht ausbauen.

Funktion: GF47.10-P-300001RM

siehe auch Intankpumpe beim G55AMG
SL55AMG SL55AMG
2. Kraftstoffbehälter Typ 230.4 aus-, einbauen: top

Bei meinem SL55AMG wurde am 18.04.2008 vom Vorbesitzer, da Geräusche der Intankpumpe hörbar waren, veranlasst, dass der Kraftstoffbehälter A2304703401 erneuert wurde. Mercedes übernahm 50% der Kosten von 3176,68 Euro. Auch der Kraftstoffdruckregler 55/2: A2304760332 - 104,41 Euro ohne MwSt. und die Kraftstoffpumpe (Fördereinheit) M3: A0014706594 - 263,91 Euro ohne MwSt.wurden erneuert.

Ohne grundlegende Kenntnisse über einen Potenzialausgleich (Vermeidung einer statischen Aufladung) sollte man den Tank in einer Werkstatt ausbauen lassen. Es wird dazu auch die Abstützung des Vario-Daches W230589046300 für die Zwischenstellung benötigt.
Der Ausbau des Tanks ist eine sehr umfangreiche Tätigkeit mit vielen einzelnen Arbeitsschritten, die zum Teil weitere Arbeiten beinhalten. Um aufzuzeigen, dass man besser in eine Werkstatt geht, sind die einzelnen Arbeitsschritte genannt: AR47.10-P-4100R

Sicherheitshinweise Kraftstoff: AS47.00-Z-000101A
Tank entleeren: AR47.10-P-4001R
Trennrollo, seitliche und mittlere Verkleidungen wie beim Tankgeber (siehe Abschnitt 4) ausbauen, Heckmittelstück-Verkleidung ausbauen.
Das Variodach öffnen.
Verkleidung an rechter und linker Mittelsäule: AR68.30-P-1077R
und linke und rechte Seitenverkleidung an den Fondseiten ausbauen: AR68.30-P-4780R
ebenso die Rückwandverkleidung: AR68.30-P-4750R
und die Lautsprecherabdeckung: AR68.30-P-3445R
und die Innenraumverkleidung am Überrollbügel: AR68.30-P-1380R
Die Konsole für Sicherheitsgurt zur Koffer- und Lastensicherung ausbauen: AR68.30-P-1380R
Abdeckkappen entfernen und je 9 Schrauben am rechten und linken Verbindungsstück der Tankabdeckung entfernen.
Kabelbinder Hydraulikleitungen öffnen,
Variodach in Zwischenstellung bringen und mit Abstützung sichern: AR77.50-P-300001R
Zündschlüssel abziehen, beide Ablaufschläuche an der Abdeckung ausklippsen, Bowdenzug Hutablage entspannen und ausbauen.
13 Schrauben der Tankabdeckung entfernen.
Typ 230.472/474: Nachschalldämpfer ausbauen: AR49.10-P-4591RA
Typ 230.476/477/479 Auspuffanlage komplett ausbauen: AR49.10-P-7000RB
Kraftstofffilter ausbauen und erneuern: AP47.20-P-0780DC
Typ 230.472/474: Linke Hinterachswelle von Hinterachsmittelstück abmontieren
Hinterachswelle gesteckt: AR35.30-P-0620R
Hinterachswelle geschraubt Typ 230.474: AR35.30-P-0620RM
Steuergerät Kraftstoffpumpe nur ausbauen bei: Typ 230.476/477: AR47.20-P-5717RA
und Typ 230.470/479: AR47.20-P-5717RM
Kraftstoffsaugschlauch mit Ansaugstutzen und Anschlüsse Kraftstoffrücklauf abmontieren
beim Typ 230.472/474 zusätzlich auch die Anschlüsse am Kraftstoffdruckregler abmontieren: AR47.20-P-5716R
Schrauben rechts und links am Tank herausdrehen und Tank herausnehmen.
3. Geber Kraftstoffanzeige B4 (Tankgeber) Typ 230.4 top

Übersicht: M113.990/991/992/993/995 GF47.10-P-3001AM

Anordnung Typ 230, 463: GF47.10-P-3001-01AM
Funktion Typ 230: GF47.10-P-3001-03AM

Der Schwimmer verändert die Position des Hebels und damit den Widerstandswert des Potentiometers mit jeweils zwei Schleifkontakten, die parallel geschaltet sind. Bei vollem Tank: R = 0 Ohm, bei leerem Tank: R = 100 Ohm.
Tankgeber: EPC-Net: 47/015/1: Preise Stand 6/2016

Bild-Nr. 20: Geber an Tank Oberteil (mit Dichtung): A2305420417 - 415,43 (alt: 366,94) Euro ohne MwSt.

Bild Nr. 30: Dichtung Geber an Tank: A2104710179 - Euro ohne MwSt.
Bild-Nr. 50: Sicherung an verschluss: A0049946645 - Euro ohne MwSt.
Bild-Nr. 905: Steckergehäuse 2Pin, JPT 2.8: A0135453228 - Euro ohne MwSt.
Bild-Nr. 906: Kontaktfeder 0,5-1,0 mm2, JPT: A0115458126 - Euro ohne MwSt.

Steckersystem JPT: siehe Tipp 66
SL55AMG
3.1 Tankgeber Grundlagen: Typ 230.4 top

Vor einigen Jahrzehnten hatte der VDO-Tankgeber (z.B. beim Mercedes-Geländewagen 240GD von 1979) ein Steigrohr (Beruhigungsrohr), das im Tank mit Benzin gefüllt war und die Schwankungen des Benzins ausglich. Im Steigrohr war zwischen den Zu- und Rücklaufrohren isoliert ein u-förmig geführter Nickel-Chrom-Widerstandsdraht (0,09 mm, 170 Ohm/m) befestigt, wobei eine mit dem Schwimmer S verbundene Brücke zwischen beiden Drähten je nach Stellung des Schwimmers einen unterschiedlichen Widerstandswert ergab.
Prinzip Tankgeber Tankgeber
In der vergriffenen Sonderausgabe von ATZ MATZ: "Der neue Mercedes SL", Oktober 2001, von der ehemaligen Fr. Vieweg&Sohn Verlagsgesellschaft mbH, Wiesbaden, sind die Tankanzeige und der Tankeinfüllstutzen (USA) näher beschrieben (Seite 66/77)..

Beim R230 wurde ein neues Sensorsystem eingebaut, der MAPPS-Hebelgeber (Magnetisch passiver Positionssensor). Im vom Benzin hermetisch abgeschlossenem Hebelgeber werden Kontaktzungen durch einen am Hebelarm des Schwimmers angebrachten Magneten betätigt und schalten Kontakte auf der Widerstandsschicht mit entsprechenden Widerstandswerten, die vom SAM Fond auf den CAN-BUS gestellt werden.
4. Geber Kraftstoffanzeige B4 (Tankgeber) aus-, einbauen: Typ 230.4 top

Tankgeber aus-, einbauen: AR47.10-P-7000R

Zum Ausbau des Tankgebers empfiehlt sich ein Zapfenschlüssel mit 5 mm Zapfen:
W210589010700 - 38,71 Euro ohne MwSt.. Der Tank sollte besser nur halbvoll sein.

Werkzeug: WS47.00-P-0004B

Trennrollo AR68.50-P-3000r,
Seitenverkleidungen AR68.30-P-4800R und
hintere Verkleidung Mitte AR68.30-P-4810R im Kofferraum ausbauen.
5 Spreizklipps lösen und die Kunststoffquerstrebe abnehmen. Stecker am Geber abziehen und mit dem Zapfenschlüssel den Geber (Bajonetverschluss) abschrauben.
5. Ansteuerung Intank Kraftstoffpumpe M3/1:

Steuergerät Intank Kraftstoffpumpe N118/1: M113.992 im TYP 230.474 bis 28.6.02: GF47.20-P-4010HA

Relais K27/5 Intank Kraftstoffpumpe Anordnung: GF54.15-P-4105-01RA

Intank Kraftstoffpumpe M3/1: GF47.20-P-4001HA

bis 06.2002: Die Ansteuerung des Relais Intank Kraftstoffpumpe erfolgt durch das Steuergerät N118/1. Danach erfolgt die Ansteuerung über das Relais Intank Kraftstoffpumpe (K27/5, K40/8kX) vom Steuergerät ME (N3/10).

Das Steuergerät schaltet die Intankpumpe M3/1 zu, wenn der Motor beim Fahren länger als 5 sec eine Drehzahl über 5000/min hat.

Schaltplan siehe SAM Fond N10/8:

Intankpumpe M3/1: PE54.15-P-2103-97KA

siehe auch Intankpumpe beim G55AMG(K) und im Tipp64 Abschnitt 5.
SL55AMG SL55AMG
6. Restliteranzeige:

Mit der Diagnose kann im Kombiinstrument die Restliteranzeige bei Reserve eingeschaltet werden.
7. Schwallblech im Tank lose:

Bei ziemlich leerem Tank hört man metallisch scheppernde Geräusche. Im Tank haben sich die Schweißpunkte eines Schwallbleches gelöst. Es gibt behelfsmäßige Reparaturanleitungen im Internet oder kommerzielle Reparaturen mit Garantie.

Die Suche mit "r230tankreparatur" zeigt einige Anbieter, z.B. www.tankschaden.com. Eigene Erfahrungen liegen nicht vor. Im www.sl-r230-forum.de berichteten Mitglieder darüber, z.B. hier.

Es gibt auch eine behelfsmäßige Reparaturanleitung von Achim S (sl-forum.de).
8. Tankklappe (Tankdeckel, Fugenmaß):

Fugenmaße an Hauben, Türen und Deckeln: AR60.60-P-0700-01R

Fugenmaß Tankklappe: Maß K: 3,0 mm (+0,8

Zum Entriegeln der Tankklappe: Ausziehhaken W140589023300: WS54.00-P-0011B

Auf der Innenseite der Tankklappe ist eine Reifenluftdruck-Tabelle
SL55AMG SL55AMG SL55AMG SL55AMG
EPC-Net: Gruppe 63 Seitenwände / 045 Hinterkotflügel / 3: Preise Stand 6/2016

nicht Code PP!

Bild-Nr. 100 Mulde Einfüllstutzen (enthält alle Teile) Bild A2306300267 - 63,35 Euro ohne MwSt.
Bild-Nr. 110: Mulde: Einfüllstutzen: A2306390042 - 23,84 Euro ohne MwSt., farblos, muss vor Einbau lackiert werden
Bild-Nr. 120: Beplankung Tankklappe: A2307570509 - 21,55 Euro ohne MwSt.
Bild-Nr. 130: Auswerfer Tankklappe: A2306390007 - 10,73 Euro ohne MwSt., der Auswerfer ist auf das Verriegelungs-Element aufgesteckt.
Bild-Nr. 135: Abdichtung Tankklappe: A2307540078 - 2,87 Euro ohne MwSt.
SL55AMG SL55AMG SL55AMG
8.1 Tankklappenverriegelung (Element):

Die Verriegelung der Tankklappe wird durch Über- bzw. Unterdruck gesteuert und ist Teil der zentralen Schließanlage (Zentralverriegelung), die mit dem Senderschlüssel oder der Keylessgo-Karte (bis 31.12.2002) durch die pneumatische Steuereinheit A37 gesteuert wird.

Hubweg der Stange: 19 mm
SL55AMG SL55AMG SL55AMG SL55AMG SL55AMG
EPC-Net: Gruppe 80 Unterdruckanlage / 045 Zentralverriegelung / 2

Bild-Nr. 130: Verriegelungsmechanik (Element): A2308000275 - 28,95 Euro ohne MwSt.
Bild-Nr. 140: Führung Mulde Einfüllstutzen: A2158000079 - 5,29 Euro ohne MwSt.
SL55AMG

Valid HTML 4.01! Validation für HTML 4.01 - diese Seite validieren:

zurück zum Anfang top