WINDOWS-XP-WIN7-WIN10: Details:

sl55amg-20.htm (public), WIN-Utilities
Letzte Änderung am 12.01.2017 / 16.11.2016 / 27.06.2016 / 18.12.2015 / 31.12.2014 Copyright Dr. Hans Hehl
(Bilder soweit nicht extra gekennzeichnet in Eigenanfertigung)
Impressum gem. TMG Paragraph 5/6

Startseite www.hanshehl.de - Stichwörterverzeichnis Webseite
Motor M113.992 R230 - Stichwörterverzeichnis R230

Die Webseiteninhalte bieten nur die Hilfe zur Selbsthilfe und sind keine Anleitung zur Reparatur, nur eine Literatursammlung. Emails werden nicht beantwortet, es gibt keine Zugangsdaten! Das gilt nicht für mir bekannte Clubmitglieder bzw. meine Teileangebote.

Arbeiten am Fahrzeug erfordern fachliche Kompetenz und die Ehrlichkeit, die eigenen Fähigkeiten richtig einzuschätzen oder besser die Finger davon zu lassen bzw. in die Werkstatt zu gehen. Alle Angaben nach bestem Wissen, aber ohne Gewähr und Haftung!

Etliche Hinweise können unter Umständen bei fehlerhafter Ausführung zu erheblichen Folgeschäden führen. Es wird daher ausdrücklich jede Haftung dafür abgelehnt. Der Ausführende trägt das alleinige und uneingeschränkte Risiko.
1. Kommandozeile unter Windows:
1.1 DOS-Fenster anpassen:
1.1.1 Stapeldatei z.B. für Ipconfig:
1.2 CHKDSK DOS-Befehl:
1.3 Verknüpfung zum Geräte-Manager WIN-XP:

1.4 Ausgeblendete Geräte im Geräte-Manager anzeigen:
1.4.1 Umgebungsvariable für Gerätemanager setzen:

2. System Volume Information:
2.1 Ordner "System Volume Information":
2.2 CACLS-Befehl:
3. Schadsoftware entfernen:
3.1 Netspeed-Monitor: Netzwerküberwachung:
3.2 Anti-Bot-Software www.botfrei.de:
3.3 Avira EU-Cleaner:
3.4 Panda Cloud Cleaner:
3.5 WINzip Male Protector:
3.6 herdProtect: 68 Scanner-engine:
3.7 http://www.crystalsecurity.eu/:
4. MP4-Video Problem Größe:
4.1 VLC-Player MP4-Video verkleinern:
5. Tracker-Blocker für Firefox:
6. LAN-Kabel-Tester:
7. Microsoft-Tools Panoramabilder usw.:
8. DeskSave 8.2 von Thorsten Blauhut: sichern/restaurieren:
9. Tin Eye Bildersuche:
10. Torbrowser für Download:
11. WIN-RAR / 7-Zip: Entpacker Download:
12. Star-Finder V8:
13. Fehlende Intel-Hardware-Treiber:
14. Hexeditor HxD: Binärdateien vergleichen:
15. Speccy - PC-Analyseprogramm:
16. FAT32 in NTFS konvertieren:
17. Bilder verkleinern:
18. Laser-Farbdrucker Dell C1660W / Toner:
19. http oder https: mybrowseraddon.com:
20. Toolbar Terminator von Abelsoft:
21. Gott-Modus WIN10:
22. Quelltext einer HTML-Seite anzeigen:
23. Telegram: Whatsapp-Ersatz:
1. Kommandozeile unter Windows: top

Uralt, aber immer noch wird die DOS-Umgebung mit der Kommandozeile unter WIN-XP/7/8/10 benötigt. Mit "Start" oder "Windows-Fenster - rechte Maustaste" links unten, "Ausführen" und mit dem Befehl "CMD" oder "Command" wird die Kommandozeile gestartet. CMD ist eine Shell-Anwendung, inzwischen gibt es von Microsoft den Nachfolger PowerShell.

Ausführliche Infos dazu gibt es z.B. bei www.wintotal.de oder als Pdf hier.

Unter den Eigenschaften (mit linker oder rechter Maustaste auf das Icon oben links in der Shell klicken) kann das DOS-Fenster angepasst werden.
Diagnose
1.1 Dos-Fenster anpassen: top

Das schwarze Fenster ist nicht so gut, wenn man eine Bildschirm-Hardcopy machen will. Das Fenster kann man mit dem Befehl Color F0 auf die weiße Farbe umstellen.
1.1.1 Stapeldatei z.B. für IPCONFIG: top

Praktisch ist eine DOS-Stapeldatei mit den Befehlen. Mit einem einfachen Texteditor, z.B. Notepad (WIN-XP: START-Ausführen-Notepad) schreibt man folgenden Text und speichert ihn als 'ipconfig.bat' ab. Text nach 'rem' ist nur ein Kommentar und kann entfallen.

rem ipconfig.bat DOS-Stapeldatei-Befehle
rem Schrift schwarz
color f0
rem alle MAC-Adressen anzeigen
ipconfig /all
rem Anzeige bleibt
pause
DOS-Diagnose
1.2 Check-Disk: DOS-Befehl: top

Mit "Ausführen" - "Command" und chkdsk kann ein Datenträger überprüft werden. Die Eingabe-Parameterliste ist hier.
1.3 Verknüpfung zum Gerätemanger: WIN-XP, WIN7 top

Rechtsklick auf dem Desktop --> Neu --> Verknüpfung
Geben Sie den Speicherort des Elements ein: %SYSTEMROOT%\system32\devmgmt.msc
Geben Sie einen Namen für die Verknüpfung ein,z.B. Geräte Manager
Diagnose
1.4 Ausgeblendete Geräte im Gerätemanger anzeigen: WIN-XP, WIN7: top

Der Gerätemanager zeigt im Menü "Ansicht" nur Plug&Play-Geräte und -Treiber (plug&pray) an. Es fehlen die installierten, aber nicht angeschlossenen Geräte mit den Treibern. Im Microsoft-Bulletin KB/315539 wird die Abhilfe beschrieben oder als Pdf hier. Es muss eine neue Umgebungsvariable gesetzt werden, siehe Abschnitt 1.4.1.

Es gibt zu diesem Thema eine Anleitung unter http://www.winfaq.de/ oder als Pdf hier.

Es gibt auch eine automatische Problemlösung von Microsoft: microsoftfixit50606.msi, download z.B. unter www.chip.de. Es gibt von Microsoft 23 Fixit-Tools, siehe http://www.chip.de/downloads/Microsoft-Fix-it-Paket_47279142.html.
1.4.1 Umgebungsvariable (Environment) setzen: WIN-XP: top

Dazu gibt es drei Möglichkeiten:

a) Start - System - Erweitert: Umgebungsvariablen
Gerätemanager Gerätemanager Gerätemanager
b) Start - Alle Programme - Zubehör - Eingabeaufforderung: dort eingeben:

set devmgr_show_nonpresent_devices=1
start devmgmt.msc


Zum Beenden der Eingabeauforderung: EXIT eingeben
c) Registry-Änderung: bleibende Einstellung (WIN-XP, WIN7):

Start - Ausführen: REGEDIT eingeben: fehlen die Schlüssel, muss man sie selber anlegen. Zuvor sollte man die Registry exportieren (Sicherung).

HKEY_LOCAL_MACHINE\System\CurrentControlSet\Control\Session Manager\Environment

Rechte Maustaste im Feld der Namen/Schlüssel: "NEU" -> Schlüssel:

Bei den beiden Variablen mit dem Datentyp REG_SZ (Zeichenfolge) den Wert auf 1 setzen.

Devmgr_show_details=1 Erweiterter TAB-Reiter mit Details:
Devmgr_show_nonpresent_devices=1 zeigt nicht vorhandene Geräte an:
Gerätemanager Gerätemanager Gerätemanager Gerätemanager


Die Geräte mit halbtransparenten Icons können gelöscht werden. Man findet da einiges, z.B. ist der nicht mehr angesteckte USB-Serial-Adapter noch immer installiert. Besonders viele Treiber-Karteileichen sind z.B. bei den USB Serial Bus Controllers zu finden.
Gerätemanager Gerätemanager
2. System Volume Information: WIN-XP: top

Von Windows (XP, WIN7, WIN8) wird ein Ordner "System Volume Information" angelegt. Dieser Ordner kann z.B. auf über 20 GByte anwachsen. Er ist gesperrt, kann aber trotzdem gelöscht werden. Dieser Ordner wird dann neu angelegt. Dort werden u.a. auch die Wiederherstellungspunkte gespeichert. Allerdings nistet sich dort auch gern Schadsoftware ein.

Eine Beschreibung zum Löschen des Ordners findet sich auf www.giga.de oder hier als pdf.
2.1 Ordner "System Volume Information" : top

Unter http://support.microsoft.com/kb/309531/de findet man die Informationen, wie man den Ordner sichtbar macht (siehe die pdf).

Je nachdem, welches WIN-XP (prof. oder home) mit dem Dateisystem FAT32 oder NTFS allein,
in einer Gruppe oder Domäne betrieben wird, müssen einige der folgende Ordneroptionen vorliegen:

alle Dateien und Ordner anzeigen, geschützte Systemdateien nicht ausblenden, keine einfache Dateifreigabe verwenden .

Unter Start - Ausführen wird cmd.exe aufgerufen. Nun kann in der Eingabezeile der Befehl cacls zur Parameteranzeige eingegeben werden.
Diagnose
2.2 CACLS-Befehl: top

Der Befehl cacls benötigt mehrere Parameter und lautet für meinen Rechner "Hans":

cacls "C:\System Volume Information" /E /G Hans:F

Nach der Eingabe kommt die Meldung: Bearbeitetes Verzeichnis: C:\System Volume Information

Der Parameter "E" legt fest, dass die ACL (Acces Control List) angepasst wird. "F" bewirkt den Vollzugriff für den Benutzer Hans.

Eine sehr tief einsteigende Dokumentation zur ACL Liste findet sich bei www.tenouk.com/ModuleH.html
Bei der Anmeldung nach dem Start (WIN-XP) authentifiziert das System den User-Name und das Passwort. Bei erfolgreicher Anmeldung wird ein "Token" geschaffen und eine Kopie an untergeordnete Prozesse gegeben. Das "Token" enthält einen Security Identifier (SID), der die Rechte des Benutzers bzw. der Gruppe enthält. Mit diesem Token kann das System den Benutzer bei sicherheitrelevanten Vorgängen kontrollieren.
3. Schadsoftware entfernen: top

Sucht man zur Diagnose im Internet Informationen, zeigt sich leider, dass manche gefundene Software mit Schadsoftware infiziert ist. Generell gibt es Programme, die solche "Infektionen" aufspüren und löschen. Leider stören die sich oft mit installierten Virenscannern.
3.1 Netspeed-Monitor: top

Auf der Download-Webseite von Chip.de findet man die Netzwerk-Überwachungstoolbar Netspeed-Monitor von Florian Gilles. Man findet sie auch mit Google. Damit kann man die Geschwindigkeit (Up- und Downstream) und die transferierte Datenmenge (Traffic) der Netzwerkkarte messen. Es gibt eine Verbindungstabelle mit allen TCP/UDP Verbindungen. Außerdem kann man Statistiken anzeigen.

Damit wird auch Traffic von Malware angezeigt, der mit dem DOS-Programm netstat untersucht werden kann ("Ausführen" - "CMD" - "netstat -a" bzw. mit dem Taskmanager).

Übrigens zeigt der Trackerblocker Ghostery bei Chip.de 21 geblockte Tracker an, siehe weiter unten:
3.2 Anti-Bot-Software www.botfrei.de: top

Unter der Adresse www.botfrei.de gibt es viele Hinweise und den Avira EU-Cleaner zum Download. Ein Botnetz, installiert von Kriminellen auf dem eigenen Computer, wird z.B. für Spam-Versand verwendet.
3.3 Avira EU-Cleaner: top

Der Avira EU-Cleaner ist ein Produkt der Avira Operations GmbH & Co. KG, herausgegeben in Zusammenarbeit mit dem Anti-Botnet Beratungszentrum des eco Verbandes, das vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik BSI unterstützt wird.
3.4 Panda Cloud Cleaner: top

Es gibt einen Panda Cloud Cleaner, siehe hier , der nach Malware sucht: Cloud-based detection, Rootkit malware and malicious master boot records detection (Trusted Boot), Browser temporal files cleaning, Fast scanning and disinfection speed.
3.5 Winzip Male Protector: top

Malware wie z.B. pup.optional-tuv (pup = Potentially Unwanted Application) etc., die einen zusätzlichen Datenverkehr bewirken, konnte nur der Winzip Male Protector (WMP) finden. Auch Avira Pro findet selten da was. Die Freewareversion von WMP kann die gefundenen Infekte nicht löschen, aber das Ergebnis als XML-Datei abspeichern (mit xml-Notepad von Microsoft anschauen, Menue XSL out. Siehe bei Microsoft: http://msdn.microsoft.com/de-de/data/bb190600.aspx).

Nun kann man manuell in der Registry (mit "Ausführen" - "regedit") den Schlüssel suchen und in den Datei-Verzeichnissen die beanstandeten Dateien löschen. Leider werden auch einige problemlose Programme beanstandet, die z.B. von Chip, PC-Welt usw. empfohlen werden, bestens funktionieren und die man natürlich nicht löscht.

Der Download findet sich hier: : www.winzip.com/mp-screenshots.html

Winzip Male Protektor schlägt auch Alarm bei produkey von Nirsoft: pup.pswtool.

Besser ist laut Chip das kostenlose Sicherheits-Tool "Spyware Terminator", der Download wird aber von Avira zunächst mal geblockt (Spyware).
Diagnose Diagnose
3.6 herdProtect: top

Wie unterschiedlich dieses Programm von Scannern eingestuft wird, zeigt herdprotect: http://www.herdprotect.com.

Das Freeware-Programm herdProtect ist zum Download hier.

Diese Programm ist anders als die üblichen Programme und nützt die Datenbank von 68 Anti-Malware-Scanners. Gescannt wird über eine Cloud und der Vorgang beeinflusst nicht negativ die Geschwindigkeit des PCs. Es verträgt sich mit allen anderen Virenscannern,
3.7 http://www.crystalsecurity.eu/: top

Ein Beispiel für die Fehlerkennungen der Viren-Malware-Scanner untereinander ist das cloud-basierte Programm www.crystalsecurity.eu/, das beim Download durch das auf dem Rechner installierte Avira Antivirus Pro (bezahlt, tagesaktuelle Updates) als gefährlich eingestuft wird.
Diagnose
4. MP4-Video Probleme: top

Man macht einen Film mit sehr guten Filmkameras, z.B. vom SL55AMG mit ABC-Fahrwerk, wie schnell sich beim Betätigen des ABC-Tasters das Fahrwerk anhebt und wieder absenkt. Der MP4-Film wird ausgezeichnet, ist aber über 150 MByte groß. Will man den Film auf einer Webseite zum Download zur Verfügung stellen, scheitert es oft am Speicherplatz, an der Uploadzeit oder am FTP-Programm. Dazu kommt das Codec-Problem, wobei unter WIN7 nicht mal der Windows-Player automatisch diesen großen Film wiedergeben kann.

Der weit verbreitete VLC-Player (www.videolan.org) kann diesen MP4-Film schon mal problemlos wiedergeben. Dazu einfach die Dateiendung ".mp4" in ".vlc" umbenennen.
4.1 MP4-Video verkleinern: top

Googelt man mit dem Suchtext "Video verkleinern", findet man den Praxistipp von Chip.de, wobei der VLC-Player verwendet wird.

Kurzanleitung:

Den VLC-Player starten und im Reiter "Medien" auf den Punkt "Konvertieren/Speichern" klicken.
Mit "Hinzufügen" das zu verkleinernde Video auswählen, dann "Konvertieren/Speichern" auswählen.
Den neuen Dateinamen angeben und "Starten" anklicken.
VLC-Player
Die ursprüngliche Datei "abc-funktion-heben-senken.vlc" mit 156.899 KB ist nach dem verkleinern als Datei "abc-klein.mp4" nur noch 12.477KB groß, in der Qualität völlig ausreichend und startet mit dem Windows-Media-Player. Mit der umbenannten Dateiendung ".vlc" startet der VLC-Player den Film.
VLC-Player
5. Tracker-Blocker Ghostery: top

Mit der URL https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/ghostery/ kann man den Tracker-Blocker Ghostery in Firefox einbinden. Ghostery erkennt und blockiert Tracker, Web Bugs, Pixel und Beacons, die für Facebook, Google, unzähligen Werbenetzwerken, Anbieter von Verhaltensdaten und Web-Publishern, wie Spiegel usw. eingesetzt werden.

So werden Hintergrundaktivitäten erkannt und die dazugehörigen Unternehmen identifiziert und auf Wunsch blockiert und diese im Ghost Icon angezeigt. Bei der New York Times finden sich momentan z.B. 9 Tracker, siehe www.nytimes.com, bei Chip.de 21 Tracker.

Adition, Advolution, Amazon Associates, DoubleClick, Facebook Connect, Facebook Social Graph, Google Adsense, Google Analytics, Google+Platform, Hubert Burda Media, InfoOnline,Kaltura, OpenX, Optimizely, Outbrain, Sismek, Quisma, The Adex, Tomorrow Focus, Visual Revenue
Diagnose
6. Test LAN-Kabel für Diagnose: top

LAN-Kabel auf Kabelunterbrechung testen ist mit einem Ohmmeter mühsam.

Es gibt bei Fa. Pearl den CABLE TESTER HL-203 von Fa. 7-Links, Bestell-Nr. PE-3735-913, 7,90 Euro inkl. MwSt.. Es ist ein Netzwerktester für Ethernet-Kabel, RJ45-/RJ11- und BNC-Kabel. Er wird mit einer 9V-Blockbatterie betrieben. Dieser Tester zeigt mit grünen LEDs nacheinander die Verbindungen bzw. Unterbrechungen oder Vertauschungen an. Mastereinheit und Remoteeinheit sind trennbar.
Netzwerktester Netzwerktester
Damit der arretierbare Stecker des LAN-Kabels (für die SDConnect Diagnose) in die Testbuchse am Tester passt, muss der Kragen des Steckers um etwa 2 mm gekürzt werden. Diese Stecker mit Arretierung werden bei Diagnosen verwendet. Netzwerktester Netzwerktester Netzwerktester
7. Microsoft-Tools Panoramabilder usw.: top

Die Tools von Microsoft Research,den firmeneigenen Forschungslabors, sind kaum bekannt. CHIP zeigt 20 kostenlose Windows-Tools aus den Microsoft-Labors,z.B. den Microsoft Image Composite Editor 64 Bit - CHIP-Installer.exe.
8. DeskSave 8.2 von Thorsten Blauhut: sichern/restaurieren: top

Die Anordnung der Icons auf dem Desktop wird manchmal beim Start von WIN-XP oder WIN7 neu geordnet oder Icons verschwinden. Da hilft die Sicherung des Desktops mit dem kleinen Utility DeskSave 8.2.1 von Thorsten Blauhut. Man kann bei Bedarf den Desktop abspeichern und wiederherstellen. Das Programm findet sich zum Download als ZIP-Datei bei www.chip.de-Downloads-Tuning&System-Windows-Tools im Internet.
9. Tin Eye: Bildersuche im Net /Reverse Image Search: top

Will man wissen, ob ein selbst erstelltes Bild im Netz verwendet wird, gibt es von www.tineye.com ein Suchprogramm. Es ist ein Add-on für den Mozilla-Browser. Hinweis von Christian, Centauri, sl-r230-forum.de.

Im Einstellungsfeld des Mozilla-Browsers (rechts oben 3 waagrechte Striche) sucht man das Add-on "tineye", das dann automatisch installiert wird. Mit "rechts-click" (Maus) auf ein Web-Bild erscheint das Kontextmenue "Search on TinEye". Hat man kein Web-Bild, muss man das Bild hochladen. Das Suchergebnis wird in einem neuen Reiter am oberen Bildschirmrand von Mozilla angezeigt. Es wird z.B. in "11.826 Billion images" gesucht. Man kann sich registrieren (free account). Will man Bilder von der eigenen Festplatte suchen, geht es über die Suche mit "TinEye" bei Google direkt über den ersten Link "TinEye Reverse Image Search" von tinyeye.com. Man klickt auf den Pfeil "nach oben" links neben dem Suchfeld und der Browser öffnet sich. Nach dem Anklicken des Bildes wird es hochgeladen und die Suche beginnt.
10. Torbrowser: "gesicherter" Download im Internet: top

Einen gesicherten Download aus bestimmten Foren sollte man mit dem Torbrowser www.torproject.org durchführen. Hinweis von Stefan, www.sl-r230-forum.de
11. WIN-RAR / 7-Zip: Entpacker Download: top

Bei www.chip.de findet man die Programme WINRAR (32- und 64-Bit, Entpacker für komprimierte Programme mit der Dateiendung *.jar). Dies sind aber nur 40 Tage-Testversionen des Herstellers. Der Entpacker 7-Zip ist aber Freeware, es gibt ihn auch für 32- und 64-Bit-Rechner.
12. Starfinder V3 (2008): top

Viele Diagnosen enthalten das englischsprachige Programm "Starfinder" in der Version 3 von 2008 (WINNERACTION TECHNOLOGY CO., LTD 2007 V 4) entweder als Icon auf dem Desktop oder in einem Verzeichnis, z.B. C:\Starfinder v3.

Es zeigt die Lage eines gesuchten Bau- bzw. Systemteils, z.B. A32 bei den USA-Fahrzeugen an, nicht aber die Untergruppen, z. A327m1. Es fehlen SL 280/300, SL350.

Das Programm ist sehr nützlich, wenn man die Lage eines Steuergerätes, eines Schalters, eines Massepunktes oder eine Trennstelle z.B. beim R230 sucht. Nach dem Start (mit WIN-XP - index.html) und der Übersicht der Pkw-Typen wählt man den Typ, z.B. R230 aus. Es gibt nun zwei Menüs, Web ETM with STAR Finder und Star Finder only. Beim Browser Explorer muss man je nach Einstellung nun erlauben, dass "Active content such as script and ActiveX controls" erlaubt sind.
index.html:

Starfinder ist mit HTML programmiert und enthält Javascript. Die Startdatei "index.html" gibt die Fahrzeugübersicht mit den kleinen Bildchen (thumbnails) für die Fahrzeugübersicht mit den Typen 129, 140, 163, 164, 170, 171, 202, 203, 208, 209, 210, 211, 215, 219 , 220, 230,240,251 und 463 aus. Wird ein Fahrzeugbild angeklickt, wird die dazugehörige Startdatei "start.html" im Fahrzeugverzeichnis z.B. 230/webetm/start.html aufgerufen.
12.1 Star Finder only: WIN-XP Diagnose : top

Man hat nun oben links zwei Fenster. Das erste enthält alle Abkürzungen aus WIS und Schaltplan, die angewählt werden können, z.B. S117 oder A2/36. Man erhält nun ein Übersichts- und Detailbild des gesuchten Bauteils.

Das Programm benötigt die Datei whip.exe (3.629 KB) von Macromedia, z.B. download von http://www.startekinfo.com/StarTek/about/whip4.exe . Für WIN-7-64bit wird diese Datei einfach in das Verzeichnis C:\Windows\SysWOW64\ kopiert (Neustart des Rechners erforderlich). Man findet diese Infos bei http://dllguard.com.

Das Programm läuft auch unter WIN-7.

Web ETM with STAR Finder: WIN-XP

Damit werden Schaltpläne angezeigt, z.B. auch alle Masseverbindungen.

Bei einer Diagnoseversion 2012 mit WIN-XP funktionierte zunächst nur der Programmteil STAR Finder only. Das Web ETM with STAR Finder erfordert das Autodesk WHIP! Plugin. Dazu musste dies mit dem Programm Whip.exe installiert werden.

Unter WIN-7 mit Explorer 11 findet sich z.Zt. kein Browser, der geeignet ist (z.B. Mozilla, Opera usw). Eventuell kann man aus einem Java-Skript die Browserabfrage entfernen.

Starfinder für R230 auf PC: WIN7 64-bit

Man kopiert das Verzeichnis R230 im Verzeichnis Starfinder v3 von der Diagnose auf die Festplatte. Aus dem Unterverzeichnis webetm wird die Datei start.html als Verknüpfung auf den Desktop kopiert. Nun kann die Datei STAR Finder only gestartet werden.
13. Fehlende Intel-Hardware-Treiber: top

Wird in WIN-XP im Gerätemanager ein fehlender Intel-Hardware-Treiber mit einem gelben Fragezeichen angezeigt, wie z.B. der Intel(R)82810GBM (ICH7-M/U) LPC Interface Controller -279B, so findet man diesen Treiber in WIN-XP über den Gerätemanager
Diagnose
Device-Manager - unbekanntes Gerät - Eigenschaften: Treiber erneut installieren - "Nein, diesmal nicht" - "Software von einer Liste..." auswählen - "Nicht suchen, sondern den zu installierenden Treiber selbst wählen" - Standardsystemgeräte - Intel anklicken - diesen Treiber auswählen und auf "weiter" klicken. Diagnose Diagnose Diagnose
Diagnose Diagnose Diagnose Diagnose Diagnose Diagnose
14. Hex-Editor zum Binärvergleich: top

Vergleicht man den Code von Key-Generatoren verschiedener Anbieter, zeigt sich, dass sie fast alle gleich sind. Als Hex-Editor verwende ich das Freeware-Programm von Maël Hörz, http://mh-nexus.de/de/hxd/. Das kann auch zwei Dateien binär vergleichen.

Unter WIN 7 sollte man das Programm mit setup.exe nicht im vorgeschlagenem Verzeichnis C:\Programme(x86) installieren, sondern z.N. auf C:\HxD\ oder ein anderes.
15. Speccy - PC-Analyseprogramm: top

Von der Fa. Piriform gibt es ein freeware-Systeminfo-Programm Speccy.
Speccy Professional: top

Von der Fa. Piriform gibt es das Speccy Professional im August 2014 für 14.95 Euro inkl. MwSt., siehe auch Diagnose und Speccy (not public).

Dies zeigt alle Daten der Hardware an.
System-Analyse Speccy Freeware Speccy Professional
16. FAT32 in NTFS konvertieren: top

SDHC-Speicher von San Disk (siehe Android Tablet) sind ab Werk mit FAT32 formatiert. Man kann diese auf NTFS konvertieren, ohne die schon darauf gespeicherten Daten zu verlieren.

Unter "Start" oder "Windows-Fenster - rechte Maustaste", "Ausführen" das DOS-Programm "CMD" aufrufen. Der Konvertierungsbefehl lautet convert Laufwerkbuchstabe: /fs:ntfs. Nach der Dateprüfung wird das System konvertiert.
17. Bilder verkleinern: top

Das kann mit dem Windows-Zeichenprogramm mspaint.exe im Menue "Größe ändern" durchgeführt werden. Es gibt von Microsoft ein erweitertes Zeichenprogramm Paint.net. Von www.irfanview.com gibt es das vielseitige Irfanview für 32 und 64-Bit-Systeme.

Bari hat dies für sl-r230-forum-Mitglieder dokumentiert, siehe www.sl-r230-forum.de oder hier.
18. Laser-Farbdrucker Dell C1660W / Toner: top

Seit einigen Jahren verwende ich den Laser-Farbdrucker Dell C1660W. Er ist baugleich zum C1760nw Farblaserdrucker (A4, Drucker, LCD-Display, 12 Seiten/min, Netzwerk, WLAN, iPrint). Im Internet gibt es den Drucker im Juni 2016 für etwa 140 Euro z.B. bei silver trade GmbH.

Mit dem Toner Nr. 08996 von www.toner-dumping.de/dell-c1660w gibt es excellente Farb- und Schwarzweißdrucke: 1 x 4 Fabrikneue Economytoner ersetzen Dell 593-11130/-11129/-11128/11131: 49,99 inkl. MwSt.. Es gibt bis zu 3% Stammkundenrabatt, versandkostenfrei. Die schwarze Tonerkartusche ermöglicht ca. 1250 Seiten, ca. 1000 Seiten je Farb, es gibt 3 Jahre Zufriedenheitsgarantie.

Amazon-Kundenbericht: http://www.amazon.de/ oder als Pdf.
19. http oder https: MybrowserAddon.com : top

Wird bei einem Browser, z.B. Firefox-Browser Mozilla bei der Eingabe einer Webseitenadresse, z.B. www.hanshehl.de das URL-Prefix "http" nicht angezeigt, kann nach dem Start des Browsers mit dem Befehl about:config in der Liste bei "browser.urlbar.trimURLs" der Wert "false" gesetzt werden. Im Browser wird nun http://www.hanshehl.de angezeigt.

siehe wikipedia: HTTP: Hyper-Text Transfer Protocol, HTTPS Hyper-Text Transfer Protocol Secure.

Das Addon Smart HTTPS ändert automatisch den Prefix von HTTP auf HTTPS und falls die Webseite kein HTTPS/SSL unterstützt, wieder zurück. Es ist auch für Google Chrome und Opera erhältlich wie auch für Linux oder Mac.
20. Browser Toolbar Terminator von Abelsoft: top

Beschreibung siehe https://www.abelsoft.de bzw. Toolbar Terminator und toolbar.odt

Immer wieder sind in einem Browser irgendwelche Programme zusätzlich installiert, wenn man einen Update z.B. von einem Antivirusprogramm macht, wie z.B. die Toolbar "Ask.com" als Browserleiste oder "bing". Der Toolbar Teminator erkennt und meldet dies sofort und bietet die Deinstallation an.

Auf der Webseite von https://www.browserdoktor.de/ask-toolbar-entfernen/ findet man Hinweise zu ASK.com und zu der Browserleiste.
21. Gott-Modus WIN10: top

Ab WIN7 gibt es eine Stichwortliste aller Systemeinstellungen, die man sonst nur mühsam in irgendeinem Untermenü in der Systemsteuerung findet. Allerdings kann man durch falsche Einstellung auch einen Totalausfall des Systems erreichen.

Man wählt mit der rechten Maustaste auf einer leeren Stelle des Desktop das Menü "Neu" und "Ordner" aus. Den neu angelegten Ordner benennt man um: GottModus.{ED7BA470-8E54-465E-825C-99712043E01C}. Das Wort "GottModus" vor dem Punkt kann beliebig anders sein.
22. Quelltext einer HTML-Seite anziegen: top

siehe HTML-Programmierung und Validierung (W3C):
23. Telegram: top

Telegram ist besser, einfacher und sicherer. Es ersetzt Whatsapp nicht nur, sondern läuft parallel zum Handy (Androi/Iphone) auch auf dem PC. Bilder und Videos werden einfach eingefügt. Download erfolgt am besten von der Webseite https://desktop.telegram.org/ (Hinweis von J.P., Danke Dir für die Unterstützung).
Valid HTML 4.01! Validation für HTML 4.01 - diese Seite validieren:

zurück zum Anfang top