NKC/NDR-Rechner von 1984:

Letzte Änderung am 17.12.2010 / 01.02.2007 Copyright Dr. Hans Hehl

Impressum gem. TMG 6

zur Startseite

Bilder und Schaltpläne siehe auch: http://www.schuetz.thtec.org/ und http://www.drcrazy.de/nkc/

Schaltpläne und Bestückungsbilder sind mit frdl. Erlaubnis vom Autor R.-D.Klein aus seinem Buch "Rechner modular" entnommen.
2. NDR-Rechner mit Floppy-System CP/M 2.2 Boot, CPUZ80, FLO2, 2 TEAC-Floppy, Netzteil, ROA64 usw. NDR NDR
2a. CP/M2.2-Diskette:

Man beachte den Preis auf dem Etikett der Diskette (Franzis-Software-Service FSS).
NDR
2b. Bank-Boot-Baugruppe mit Monitorprogramm:

Diese Prototypen-Platine der Bank-Boot-Baugruppe enthält im linken ersten Steckplatz ein EPROM (2764) mit dem Monitorprogramm FLOMON 4.0 (Adresse 0 - 1FFFh), im 2. Steckplatz das Grundprogramm im EPROM 2764 (Adresse 2000h - 3FFFh).
Bank-Boot Bank-Boot
Im 4. Steckplatz ist ein statisches 8K-RAM (HM6264) (Adresse 6000h - 67FF). Jumper 1 und 2 sind links gebrückt. Die Adressleitungen A16-A19 sind mit Jumper 3 gebrückt. Bei einigen Platinenversionen sind diese Brücken schon im Layout auf der Lötseite vorhanden. Bank-Boot NDR
Bei diesem Prototypen ist noch das Flomon3.2 als Monitorprogramm vorhanden. Das Grundprogramm liegt ab Adresse 2000h. Bank-Boot Bank-Boot
Hier sind zwei kleine statische Speicher als RAM (HM6116) mit je 2 KByte eingesetzt und das Flomon 1.6 als Monitorprogramm vorhanden. Jumper 1 ist nun rechts gebrückt, Jumper 2 links schon im Layout als Leiterbahn vorhanden. Bank-Boot Bank-Boot Bank-Boot Bank-Boot
Eine wesentlich erweiterte Monitorversion ist der FLOMONCG von Rüdiger Nahm. Er benötigt zwei 8 KB-Speicher. Der Monitor besitzt einen internen Debugger und erkennt viele Erweiterungskarten wie die Uhr, Hardcopy etc.. Bank-Boot Bank-Boot
2c. ROA64-Baugruppe:
NDR NDR NDR NDR NDR NDR NDR
ROA64-Leer-Platine:
NDR NDR NDR NDR
ROA256/1M:

Die ROA256/1M ist gemischt mit EPROM (32 k x 8 -> 27256 bzw. 128 k x 8 (27101) oder mit RAM (32 k x 8 -> 84256 bzw. 128 k x 8 CMOS bestückbar. Sie kann über eine Lithium-Batterie (3,6 V) gepuffert werden. 0 - 8 Waits sind einstellbar (für 68020). Teile des Speichers sind ausblendbar, die Baugruppe ist im Adressraum verschiebbar.
NDR
2d1. FLO2-Baugruppe:
FLO2 FLO2 NDR
2d2. FLO2-Baugruppe: Änderungen für CP/M3+ :

siehe den Tipp ndrcpm31.htm


zurück zum Anfang